Petition geschlossen.

Ersetzen Sie Streicher nicht durch Synthesizer!

Diese Petition hat 750 Unterschriften erreicht


Das Problem: Kultur und KUNST sollen in unserem Leben immer kürzer treten, während Wirtschaft und Technik unser Leben regieren. Nun ist es schon so weit, dass Streicher der Orchestren der VBW (vereinigte Bühnen Wiens) durch einfache Synthesizer Klänge ersetzt werden sollen. All die Dynamik, der wunderbare ECHTE Klang, der wahre Ohrenschmaus, geht dadurch verloren und vor allem:  sehr gute MusikerInnen verlieren dadurch ihren Arbeitsplatz! Der Grund für diese Veränderung ist nicht bekannt gegeben und deshalb sollte verhindert werden, dass diese neue Regelung ab der neuen Saison im Herbst 2014 tatsächlich fix umgesetzt wird. Nicht die Kunst und Kultur sollen es sein, die unter Wirtschaftskrisen und Co. leiden müssen: http://www.welt.de/welt_print/article3728944/Ein-Sechstel-der-deutschen-Orchester-wurde-aufgeloest.html ;

Dazu brauche ich aber EURE Unterstützung, eure Stimme. Gebt eure Stimme für den Erhalt wahrer Musik, also FÜR die Besonderheit unserer Bühnen: Nämlich keine Synthesizer Klänge, sondern ECHTE Instrumente mit viel Dynamik, damit jeder Musicalbesuch weiterhin eine Freude bereitet und MusikerInnen die VBW weiter als ihren Arbeitsplatz bezeichnen können! 

Vielen Dank an jede/n einzelnen, die/der sich daran beteiligt. 



Heute: Judith verlässt sich auf Sie

Judith Bachkönig benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Vereinigte Bühnen Wien - VBW: Ersetzen Sie Streicher nicht durch Synthesizer!”. Jetzt machen Sie Judith und 749 Unterstützer*innen mit.