PRO NATURWALDFRIEDHOF WANFRIED

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wir möchten die Stadt Wanfried auffordern, die Trägerschaft für den von ihr angeregten Naturwaldfriedhof zu übernehmen. Geplant ist ein Bestattungsangebot, ohne wirtschaftliche Risiken für die Gemeinschaft. Wir wollen die freie Wahl der Bestattungsform für freie Bürger und keine Limitierung in althergebrachten Zwängen.


Begründung
Ein konfessionsungebundener Waldfriedhof für Urnenbegräbnisse bei Wanfried bietet ein zusätzliches Bestattungsangebot für eine weitreichende Region. Gedacht als zeitgemäßes Angebot für Menschen, die Naturverbundenheit, Nachhaltigkeit und Heimatnähe schätzen und dies auch nach ihrem Leben verwirklicht sehen möchten. Aufgrund geänderter Lebenswirklichkeiten vieler Menschen sind alternative Bestattungsformen in der Natur vielfach gewünscht. Das Vorhaben will höchste ökologische Ansprüche und zeitgemäßer Organisation verbinden. Durch die Nutzung digitaler Techniken wird ein innovatives Angebot entstehen: auf Wunsch können mittels QR-Code etwa ein Lebenslauf, Nachrichten und Bilder für Hinterbliebene digital hinterlegt werden. Der Code wird auf dezente Täfelchen geprägt und etwa am gewählten Baum angebracht und kann jederzeit mittels Handy vor Ort abgerufen werden. Damit verbinden wir Erinnerung mit Zukunft.