Unterstützt die Sioux in Standing Rock beim Schutz der Wasserreserven & der Erde

Unterstützt die Sioux in Standing Rock beim Schutz der Wasserreserven & der Erde

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 150.000.
Bei 150.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!
Kathleen Komolka hat diese Petition an Joe Biden (President of the United states of America) und gestartet.

In Standing Rock demonstrier(t)en Sioux Indianer friedlich für den Schutz des Wassers und der heiligen Erde vor dem Raubbau und einer weiteren Vertreibung aus dem Reservat in Standing Rock. Die US-Regierung und die Konzerne zapfen die Wasserreserven auf diesem Gebiet an und errichteten eine Pipeline durch 4 US-Bundesstaaten. Standing Rock ist ein heiliger Ort für die Indianer des Standing Rock Sioux Tribe.

Indianer sind die Hüter der Erde und die Bewahrer der indianischen Bräuche, des universellen Wissens um Pflanzen, Tiere, Mutter Erde und um tiefgreifende spirituelle Dimensionen. Mit dem Verdrängen der Indianer für einen weiteren kapitalistischen Siegeszug wird nicht nur die globale und politische Macht der Superkonzerne gestärkt, sondern die Erde und die Menschheit um einen unwiederbringlichen Teil des indianischen Lebens und Wissens beraubt.

Die Indianer glauben, dass die Erde nur von unseren Kindern und Kindeskindern geliehen ist. Ein Glauben den ich aus tiefstem Herzen teile. Lasst uns deshalb Seite an Seite mit den Sioux in Standing Rock für den Erhalt und Schutz des indianischen Reservats kämpfen und den Betrieb der Dakota Access Pipeline stoppen!

Lasst uns den Sioux helfen, indem wir:

1. Den Gouverneur von North Dakota, Doug Burgum, unter der Rufnummer +1 701-328-2200 anrufen und ihm eine Nachricht hinterlassen warum wir die Indianer unterstützen und die Dakota Access Pipeline (DAPL) stoppen möchten.

2. Spenden um die Standing Rock Sioux finanziell in ihrem Kampf gegen die Übermacht von Politik und Megakonzernen zu unterstützen: http://standingrock.org/news/standing-rock-sioux-tribe--dakota-access-pipeline-donation-fund/

3. Oder indianische Totems aus the Sacred Stone Camps von den Sioux: http://sacredstonecamp.org/supply-list/ erwerben.

4. Schreibt eine E-Mail an das Weiße Haus in Washington und fordert den neu in Amt gewählten Präsidenten Joe Biden auf den vom ehemaligen amerikanischen Präsidenten Donald Trump unterzeichneten Standing Rock betreffenden Dekret zum Ausbau und der Ölförderung der Dakota Access Pipeline (DAPL) zurückzunehmen. Das Kontaktformular des weißen Hauses findet Ihr unter dem Link www.whitehouse.gov/contact/ 

5. Unterzeichnet andere Petitionen die President Biden dazu auffordern die Dakota Access Pipeline zu stoppen. Zum Beispiel: 

https://www.change.org/p/jo-ellen-darcy-stop-the-dakota-access-pipeline

https://www.change.org/p/stop-the-dakota-access-pipeline

http://www.thepetitionsite.com/de-de/613/272/557/end-construction-of-the-dakota-access-pipeline-now/

https://act.credoaction.com/sign/NoDAPL 

(Präsident Trump hat mit seinem Amtsantritt nicht nur die Rubrik Native Americans sofort von der Website des Weißen Hauses entfernt und damit auch die unter Päsident Obama gestartete Online Petition zur  DAPL, hier der vormals gültige Link: https://petitions.whitehouse.gov/petition/stop-construction-dakota-access-pipeline-which-endangers-water-supply-native-american-reservations der irgendwo im Nirwana verschwundenen Petition. Vielleicht taucht diese jetzt unter Präsident Joe Biden wieder auf.)

6. Redet mit den Kindern in eurem Umfeld und erklärt Ihnen worum es geht und was dieses Thema mit uns zu tun hat, oder sprecht mit den Lehrern an den Schulen eurer Kinder, dass mit den Kindern über dieses Thema des Schutzes der Natur und der Erde und die Indianische Kultur besprochen werden und die Kinder über für Kampf der Indianer in Standing Rock sensibilisiert werden. Denn wie der Standing Rock Sioux Tribe glaubt: Es ist die Welt unserer Kinder und der künftigen Generationen, mit der wir bewusst und verantwortungsvoll umgehen dürfen, weil es nicht die Unsrige ist...

Water is Life. Protect the sacred. Mni Wiconi. We stand with Standing Rock!

The most effective means of showing support for this cause is to actively participate in protecting this sacred land. Anyone who is able to travel to the peaceful encampments is encouraged to do so. For those unable to make the journey to North Dakota, please utilize the alternate methods provided to show your support for the Standing Rock Sioux who have united over 100 tribes from across the U.S. Please join this effort to stop this pipeline, which desecrates sacred lands and has serious potential to damage or destroy the Standing Rock reservations lifeblood – its water.

Be the change you wish to see in the world -Mahatma Gandhi-

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 150.000.
Bei 150.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!