Petition update

Unsere Ozeane leiden unter der Klimakrise. Unterschreibt unseren Eil-Appell!

Hannes Jaenicke und die Deutsche Umwelthilfe e.V.

Oct 1, 2019 — 

Liebe Unterstützer/innen! Letzte Woche hat das Bundeskabinett das absolut missratene Klimapaket gebilligt. Wir sind empört, denn von Maßnahmen gegen die Plastikflut fehlt jede Spur. Wir haben einen Eil-Appell an die Regierung gestartet, damit sie endlich ein wirklich wirksames Klimaschutzpaket beschließt. Bitte unterschreibt so schnell wie möglich.

Unsere Meere stehen unter permanentem Stress durch die Plastikflut, durch Verschmutzung, aber auch durch die Folgen des Klimawandels. Das hat letzte Woche auch ein neuer IPCC-Bericht bestätigt. So kann es nicht weitergehen! Seit Monaten demonstrieren Tausende Menschen mit Fridays for Future für unseren Planeten, und trotzdem hat das Bundeskabinett ein absolut desaströses Klimaschutzpaket gebilligt. Die Themen rund um Abfallvermeidung, Wiederverwendung oder Recycling fehlen komplett in dem Paket. Wir schauen nicht länger zu, wie die Regierung unsere Zukunft verheizt und unsere Umwelt zu Grunde gehen lässt. Gemeinsam mit befreundeten Verbänden wie WWF, Greenpeace, BUND und vielen mehr haben wir einen Eil-Appell an Angela Merkel und Olaf Scholz gestartet.

Bitte unterstützt uns mit eurer Unterschrift. Die Bundesregierung muss das jetzige Klimapaket zurücknehmen. Maßnahmen gegen die Plastikflut müssen in das Paket aufgenommen werden.

Eure Deutsche Umwelthilfe e.V.


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.