Petition update

Bei jedem Wetter: Tretroller-Protestfahrt nach Fehmarn

BELTRETTER

Oct 27, 2020 — 

Liebe BELTRETTER, Unterstützer und Unterzeichner,

aus Protest gegen den drohenden Belttunnel-Bau und mit Blick auf die Verkündung des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts am 3. November plant der Hamburger Extremsportler Ole Sporleder für das kommende Wochenende etwas Besonderes: Der Fehmarn-Fan will am Samstag (31. Oktober) mit einem Tretroller (!!!) 180 Kilometer von Hamburg-Niendorf nach Puttgarden auf Fehmarn fahren. Und zwar bei jedem Wetter.

Der Hamburger ist in Sachen Belttunnel-Protest und extremer Sport-Ideen kein Unbekannter. So organisiert der Extremsportler jährlich den 75 Kilometer langen Ultramarathon rund um Fehmarn. Diesen „Horst Sporleder Ultramarathon“ hatte Ole Sporleder vor neun Jahren zur Erinnerung an seinen verstorbenen Vater gestartet und in den vergangenen Jahren auch uns BELTRETTERN gewidmet und zusammen mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gegen den drohenden Bau des Ostsee-Tunnels protestiert. Ole Sporleder: „Ich liebe Fehmarn und habe dort nicht nur in den Ferien meiner Kindheit und mit meinen Eltern wundervolle Zeiten erlebt. Die Insel ist etwas Besonderes und ich sehe die dramatische Bedrohung, die vom geplanten Fehmarnbelt-Tunnel für Fehmarn, die Ostsee und die Umwelt ausgeht. Auf diese Gefahren möchte ich auch mit meiner 180 Kilometer langen Tretrollerfahrt aufmerksam machen.“

Ole Sporleder hat vor der Extremrollertour bereits einige kürzere Trainingsfahrten absolviert und rechnet mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 14 bis 15 Stundenkilometern und einer Gesamtfahrtzeit von rund 12 Stunden. Er will am kommenden Samstag vor 6 Uhr in Hamburg aufbrechen und hat eine Route entlang der Ostseeküste und durch diverse Ostseebäder gewählt. Sie wären von der Güterbahntrasse hin zum Tunnel stark betroffen. Sporleder ist dafür offen, von anderen begleitet zu werden. Interessierte können sich per E-Mail bei uns BELTRETTERN melden (team@beltretter.de). Ole Sporleder läuft bereits seit 34 Jahren und ist bereits hunderte Marathon- und Ultramarathon-Strecken gelaufen.

Liebe Grüße

Das BELTRETTER Team


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.