Petition update

Ostsee-Tunnel: Wir beobachten ein Drama und befürchten eine Tragödie

BELTRETTER

Oct 19, 2020 — 

Liebe BELTRETTER, Unterstützer und Unterzeichner,

es ist ein Drama, das gerade zu beobachten ist.
Und was danach droht, könnte eine Tragödie werden.

Es könnte nämlich sein, dass das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig den Bau des gigantischen Fehmarnbelttunnels mit dem Urteil am 3. November wider Erwarten und trotz aller starken Argumente gegen den Bau ermöglicht. Trotz all der Planungsmängel, trotz der zu befürchtenden Schäden an Ostsee und Umwelt, trotz der beim Bau entstehenden CO2-Massen, trotz des eigentlich gar nicht vorhandenen Verkehrs, der solch einen unvorstellbar großen Bau rechtfertigen könnte, trotz der explodierenden Kosten!

Und die Grünen tragen als Teil der Regierungskoalition in Kiel dieses unverhältnismäßige Bauvorhaben und den tragischen Eingriff in unsere Ostsee auch noch mit.

Der anliegende Leserbrief bringt das Desaster mächtig auf den Punkt.

Lasst uns aber und nun erst recht weitermachen und kämpfen! Mobilisiert Eure Bundestagsabgeordneten und insbesondere die Grünen! Informiert andere! Teilt diese Petition!

Der Ostsee-Tunnel gehört gestoppt! Unbedingt.

Herzlich

Euer BELTRETTER-Team


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.