Unser Klassenkamerad Ali soll bei uns bleiben!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Reiner Mehlo
2 years ago
Das ist politisches Handeln ohne Denken der Verantwortung über was gerichtet, ein Mensch ohne Chance, in den Tod zu schicken!

Thanks for adding your voice.

Erika Wieser
3 years ago
aus Menschlichkeit

Thanks for adding your voice.

Petra Damhösl
3 years ago
Weil gut integrierte Flüchtlinge, die sich mit erlernter Sprache und Freundeskreis sehr positiv entwickelt haben,endlich Bleiberecht haben sollten!!! Ihr Beamten im Innenministerium macht endlich euren Job ohne Willkür, sondern zieht Betreuungsberichte in eure Entscheidung mit ein 

Thanks for adding your voice.

Max Schulz
3 years ago
Ich will ihm helfen weil jeder da bleiben soll wo er hin will

Thanks for adding your voice.

Kaan Ünal
3 years ago
Ich unterschreibe, weil ich der Ansicht bin, dass Jugendliche wie Ali nicht abgeschoben werden dürfen und Krieg etwas ist vor dem sich jeder fürchtet.

Thanks for adding your voice.

Katja Hoyer
3 years ago
ein jugendlicher, der in Dtld. Fuß gefasst hat und die Sprache spricht nicht in ein unsicheres Land gehört.

Thanks for adding your voice.

Ulrich Heinemann
3 years ago
......klassenkameradschafliche Erfahrungen mehr wert sind, als medienwirksame bürokratische Praktiken.

Thanks for adding your voice.

Ulrich Heinemann
3 years ago
....weil Ali Rezas Klassenkameraden genau wissen, was ihn in seiner umkämpften Heimat für ein Chaos erwarten würde und weil sie ferner erfahren haben, dass Ali Reza ein guter Klassenkamerad ist. Die 10. Klasse der Freien Waldorfschule in Augsburg hat das Recht, darauf zu bestehen, dass sie ihren beliebten Mitschüler, den sie als einen super integrierten Mitschüler erlebt haben, zu behalten und einen Anspruch darauf hat, seine Freundschaft nachdrücklich geltend machen zu dürfen und zu müssen, um bereits an der Basis ihrer Ausbildung (ja, das hat etwas mit "Bildung" zu tun!) die viel gepriesene vermeintlich praktizierte Demokratie schon im eigenen noch kleinen Umfeld zu erfahren.

Thanks for adding your voice.

werner thoss
3 years ago
Wir sollen heute keine Fehler machen, die wir Morgen bereuen! Es bringt nur mehr Frust in diese Welt!

Thanks for adding your voice.

Angela Röblreiter
3 years ago
Es reicht mir mit euch