Gleichberechtigung für Studierende

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


GLEICHBERECHTIGUNG FÜR ALLE STUDIERENDEN !

Die coronabedingte Ausnahmesituation macht uns Studenten sehr zu schaffen. In Niedersachsens Bibliotheken gibt es nur unzureichende bis gar keine Möglichkeiten, um zu lernen. Dadurch sind Klausurvorbereitungen gefährdet und es droht die Verlängerung der Studienzeit. Nicht alle Studierenden haben die Möglichkeit Zuhause oder in anderen Räumlichkeiten ungestört zu lernen, wodurch sich, in dieser ohnehin schon schwierigen Zeit, der soziale Gradient weiter ausbreitet. 

Es ist auch nicht dadurch zu begründen, dass etwaige Infektionsketten durch die Maßnahme der kompletten Schließung der Bibliotheken unterbrochen werden. Bspw. bieten einige Universitäten den Zugang zu den Lehrräumen nur bestimmten Studierenden an. Des Weiteren sind Hygienemaßnahmen in einer Bibliothek sehr viel leichter einzuhalten als in anderen Branchen (Restaurants usw.) 

Gegen die oben beschriebene Ungerechtigkeit dient diese Petition. Die Studierenden müssen in diesen Zeiten nunmehr zusammenhalten und für ihre Rechte einstehen.