Mikrowellen in der Mensa der Uni Siegen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Ich starte diese Petition, um Mikrowellen an den Mensa- und Cafeteriastandorten einzuführen, mit denen man sein selbst mitgebrachtes Essen aufwärmen kann. Sie richtet sich demnach an die Studierenden der Universität Siegen. Je nach Größe des Standorts sollen ein bis zwei Mikrowellen zur Benutzung bereit stehen.

Es gibt vielerlei Gründe, warum man das Essensangebot der örtlichen Mensa und Cafeterien nicht annehmen möchte. Sei es eine bestimmte Diät, irgendwelche Unverträglichkeiten oder schlichtweg, dass einem das Essen nicht schmeckt.

An anderen Universitäten sind öffentlich zugängliche Mikrowellen schon Gang und Gebe mit denen man sein eigenes Essen warm machen kann.

Dies fordere ich auch für die Universität Siegen, um eine weitere Möglichkeit für das Mittagessen anzubieten.

An den beiden Mensen AR und ENC sollten zwei Mikrowellen vorhanden sein, bei den Cafeterien jeweils eine. Möglicherweise findet sich bspw. in der "Automatenstraße" des Unteren Schlosses auch eine Möglichkeit für die Bereitstellung von Mikrowellen, sodass trotz Imbisswagen die Studierenden sich wenigstens selbst was warm machen können.

Gute Mikrowellen sind schon ab 60 Euro zu haben. 7 Mikrowellen plus eventuellen 2 für das US sind also eine Investition von 420 Euro bzw. 540 Euro an Anschaffungskosten, plus Wartungskosten, die aber meiner Meinung nach eine gute Investition darstellen.

Der Mehraufwand für die Reinigung der Geräte liegt schätzungsweise bei 5-10 Minuten pro Gerät, was ich als zumutbar für die Angestellten der Mensen und Cafeterien empfinde. Mikrowellen an sich sind sicher und leicht zu bedienen - da ich von anderen Universitäten keine Problematiken mit der Benutzung von Mikrowellen mitbekommen habe und sie ohnehin in vielerlei WG-Küchen vorhanden sind, stellt sich für mich nur ein geringes Sicherheitsrisiko dar.

Diese Petition soll als Meinungsbild dienen, ob ich alleine mit meinem Anliegen bin, oder noch andere den Wunsch verspüren, ihr selbst gekochtes Essen aufzuwärmen und zu verzehren.

Ich möchte darauf hinweisen, dass unsere Mensen und Cafeterien schon ein sehr breit gefächertes Angebot haben und einen guten Job machen. Doch mit der einfachen Anschaffung einer Mikrowelle könnte man so noch individueller auf die Bedürfnisse von Studierenden eingehen.



Heute: Julia verlässt sich auf Sie

Julia Grimm benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Universität Siegen: Mikrowellen in der Mensa der Uni Siegen!”. Jetzt machen Sie Julia und 60 Unterstützer/innen mit.