UN: Intervenieren Sie, um die Menschenrechtsverletzungen in Kolumbien zu stoppen

UN: Intervenieren Sie, um die Menschenrechtsverletzungen in Kolumbien zu stoppen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.000.
Bei 1.500.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!
JOSE RAMIRO BERTIERI QUINTERO hat diese Petition an United Nations und gestartet.

EN / ES 

Seit dem 28. April protestiert die Bevölkerung Kolumbiens gegen ein missbräuchliches Steuerreformgesetz, das von der Regierung vorgeschlagen wurde. Aktuell antwortet die Regierung mit einer Militarisierung und schickt bewaffnete Kräfte zur Unterdrückung der Bevölkerung.

Nachdem die Reform durch den Widerstand in der Bevölkerung zurückgenommen wurde, begann in der Nacht zum 2.Mai eine unverhältnismäßige und gewaltsame Reaktion der Behörden, die in mehreren Massakern gegen die Zivilbevölkerung endete.

In der Nacht zum 3. Mai verschärften sich die Massaker. Proteste wurden durch systematische Gewaltausübung eingedämmt und unterdrückt, wobei auch Bilder von Polizeitruppen zu sehen sind, die die Zivilbevölkerung bedrohen und angreifen.

Bis zum Morgen des 4.Mai wurden 31 Menschen getötet, 10 Menschen Opfer sexueller Gewalt und Hunderte von Fällen von Gewalt gegen Demonstranten registriert. Aktuell treffen weitere unzählige Berichte über neue Fälle von Gewalt ein. Trotzdem fördert die Regierung von Iván Duque weiterhin den Einsatz von Waffen durch die Polizei und die Armee, um den legitimen Protest zum Schweigen zu bringen.

In der Nacht vom 4. Mai auf den 5. Mai und in den frühen Morgenstunden nahm die Gewalt in verschiedenen Städten zu. Es wird berichtet, dass in Cali während einer Konfrontation der Internetdienst blockiert wurde, um die Bevölkerung daran zu hindern, die Geschehnisse in den sozialen Medien zu teilen. Es ist die Rede von Hunderten von Verschwundenen, vielen Toten; der Einsatz von Langstreckenwaffen durch die staatlichen Kräfte wird beobachtet. Heute bietet die Regierung keine Garantie für die Menschenrechte in Kolumbien.

Deshalb benötigen die Kolumbianer internationaler Hilfe, um diesen Mord am eigenen Volk zu stoppen. Wir bitten die UNO in ihren verschiedenen Abteilungen, insbesondere den Sicherheitsrat, zu intervenieren, um dieses Massaker zu stoppen.

KOLUMBIEN wird dies nicht mehr ertragen und wir brauchen internationale Intervention!

Unterschreiben und TEILEN Sie jetzt diese Petition und sagen Sie #SOSColombiaDDHH

 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.000.
Bei 1.500.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!