Das die 10ml Nikotin-shot Plastik-Fläschchen wieder abgeschafft werden.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


sehs wirklich net ein 42 Fläschchen auf nen Liter zu schütten um unsere 6mg base zu kriegen. das sind im Jahr 2 gelbe Säcke nur mit leeren shots voll. da kann man getrost darauf warten bis die Müllgebühren wieder steigen......so eine mieserable politik. Die grünen hatten schon recht das nicht zu unterschreiben, aber der kapitalismus hat entgegen aller "anti-plastik" aktionen wieder gesiegt. Schon jetzt sind usere Weltmeere mit nem Plastikteppich in der größe von halb europa bedeckt. Die armen tiere die jedes Jahr qualvoll daran verrecken......kann da garnet dran denken , wir lieben jedes Tier, und die einzigatige Natur. Ich werde dazu auf "change.org" eine petition eröffnen und mich erkundigen wieviel Unterschriften man einreichen muß das dieser Unsinn ein Ende hat. Wer daran interesse hat zu unterschreiben kann sich ja hier mal kurz äußern, oder ist das allen egal womit unsere Kinder später mal kämpfen müssen wenn alle Flüsse und Bäche so verschmutzt sind das nicht mal mehr ein Grottenolm sein zu Hause hat . könnte kotzen..... 42 Fläschchen mal 5 im Jahr, und das pro dampfer. das sind hochgerechnet Tonnen von Plastikmüll die auf unsere Umwelt zu rollen. Steht auf und kämpft ihr müden deutschen-europäer ! Bunkerbasen sind in glasflaschen, sollen sie doch dafür ein Pfand einführen und ne Stelle einrichten um sie dem Mehrwegsystem zuzuführen wie bei den Getränkeflaschen.



Heute: Klaus verlässt sich auf Sie

Klaus Kern benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Umweltminister der Bundesrepublik Deutschland: Das die 10ml Nikotin-shot Plastik-Fläschchen wieder abgeschafft werden.”. Jetzt machen Sie Klaus und 411 Unterstützer/innen mit.