"Stoppt" den Gehälter Wahnsinn im Fußball !

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Was ist der Salary Cap?

Der Salary Cap oder auch Gehaltsobergrenze genannt, bezeichnet man den maximalen Betrag die eine Mannschaft für Spielergehälter ausgeben darf. Dieses System findet in allen großen amerikanischen Sportliegen z.B in der NFL, NBA, NHL, MLB und der amerikanischen Major Soccer League statt. Damit soll verhindert, werden das nur finanzstarke Mannschaften die besten Spieler bekommen, weil die das meiste Geld zahlen. So soll der Wettbewerbsvorteil gegenüber finanzschwächeren Mannschaften geringer gehalten,

Varianten des Salary Caps

Es gibt verschiedene Varianten eines Salary Cap. So gelten in der NFL und der NHL absolute Obergrenzen, die unter keinen Umständen überschritten werden dürfen (hard caps). In der NBA gibt es dagegen zahlreiche Ausnahmen, unter denen auch höhere Gesamtgehälter gezahlt werden können (soft caps). Diese Regelung wurde gewählt, um es den Teams zu ermöglichen, die eigenen Spieler zu halten, auch wenn die Grenze dadurch überschritten wird. Durch die Bindung der Spieler an ihren Verein wird erfahrungsgemäß auch die Bindung der Fans verbessert und so insgesamt der Umsatz der NBA gesteigert. Durch die zahlreichen Ausnahmeregelungen ist es einem Team möglich, den Salary Cap fast unbeschränkt zu überschreiten. Um die Teams trotzdem davon abzuhalten, verlangt die NBA eine Luxussteuer genannte Abgabe, wenn der Salary Cap deutlich überschritten wird. Für jeden Dollar, der über diese Toleranzgrenze hinaus an Spielergehältern gezahlt wird, musste ein Team einen weiteren Dollar an die NBA abführen.

Derzeitige Regelung im Europäischen Fußball

Es gibt zurzeit im Europäischen Fußball das Financial Fairplay
Das Financial Fairplay besagt, “ dass es Im Verlauf der jeweils vergangenen drei Jahre müssen relevante Einnahmen die relevanten Ausgaben mindestens ausgleichen. Sollte dies nicht der Fall sein, wird auch das davor liegende Jahr betrachtet, um zu beurteilen, ob zumindest eine positive Entwicklung zu erkennen ist“ (Quelle: “Financial Fairplay“, https://de.wikipedia.org/wiki/Financial_Fairplay 17.03.2018) 
Wenn trotzdem die Ausgaben die Einnahmen übersteigen kann eine Differenz von bis zu 45 Millionen Euro von privat Investoren übernommen werden.  
Die große Kritik an diesem System ist, das kleine Mannschaften klein bleiben und große Mannschaften groß bleiben. 



Heute: Martin verlässt sich auf Sie

Martin Kasten benötigt Ihre Hilfe zur Petition „UEFA: "Stoppt" den Gehälter Wahnsinn im Fußball !”. Jetzt machen Sie Martin und 13 Unterstützer/innen mit.