Einen gerechten Abschluss 2021 durch Vornotenabitur schaffen!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Kathrin Nach
Feb 20, 2021
Ich finde das richtig. Gute Petition.

Thanks for adding your voice.

Christiane Soldan
Feb 12, 2021
Die Zukunft meiner Enkel ist mir wichtig

Thanks for adding your voice.

Dustin Plachter
Feb 12, 2021
Weil es so wie es jetzt ist unzumutbar ist.

Thanks for adding your voice.

Justine-Sophie Nattrodt
Feb 12, 2021
Besondere Umstände verlangen ebenso besondere Maßnahmen

Thanks for adding your voice.

Hannah Mechler
Feb 12, 2021
, weil ich in der 12. Klasse bin und ehrlich nicht weiß wie ich unter diesen Umständen ein Abitur ablegen soll, das meinen Leistungen auch entspricht.

Thanks for adding your voice.

Jonathan Strunk
Feb 8, 2021
Es ist nicht weniger unfair als eine Prüfung, da nicht die selben Voraussetzungen beim lernen bzw. Digitalen Unterricht gegeben waren.

Thanks for adding your voice.

Ronny Beuckmann
Feb 2, 2021
Anders geht es nicht.

Thanks for adding your voice.

Anna Heßlebarth
Feb 2, 2021
Ich in der 12. Klasse bin und es wirklich schwierig ist sich auf das Abi vorzubereiten

Thanks for adding your voice.

Steffen Riedel
Jan 22, 2021
das muss doch selbstverständlich sein

Thanks for adding your voice.

Anita Kanitz
Jan 22, 2021
"Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in der Zukunft erspart."
Dalai Lama

„Mut brüllt nicht immer. Manchmal ist Mut die kleine Stimme am Ende des Tages, die sagt, ich versuche es morgen noch einmal.“ – Mary Anne Radmacher

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Václav Havel, Schriftsteller und Politiker, 1936–2011

„Alle Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie hatten die Belange von Kindern und Jugendlichen viel zu wenig im Blick. Niemand hat gefragt, was mögliche kurz- und langfristige Folgen der Schließungen für sie sind.“ (Sigrid Peter, Vizepräsidentin des Berufverbands der Kinder- und Jugendärzte)

„Das Coronavirus hat uns wie ein Asteroid getroffen und in der europäischen Wirtschaft ein kraterartiges Loch hinterlassen.“ (EU-Kommissions-Vizepräsident Valdis Dombrovskis)

“ In der aktuellen Ausnahmesituation bewegen wir uns zwangsläufig zwischen dem Vorwurf des fahrlässigen Treibenlassens und der Einschränkung von Grundrechten. „ – SPD-Chef Norbert Walter-Borjans

„Wir werden keine Verschärfung der Kontaktbeschränkungen vorschlagen … Wir stellen fest, wir sind dabei, die Schrauben zu fest zuzudrehen.“ – Staatssekretär Jörg Mielke