Tempo 30 macht die Straßen lebenswert - auch in Bad Dürkheim Seebach

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Liebe Nachbarn,

wie Sie sicherlich schon selbst erlebt haben, ist die Geschwindigkeit vieler Autos in den Straßen nach und in Seebach häufig viel zu hoch. Das birgt nicht nur ein erhebliches Sicherheitsrisiko für uns Anwohner, und vor allem unsere Kinder, auch die Lärmbelästigung und Abgasbelastung steigt mit zunehmender Geschwindigkeit. Darüber hinaus fehlen auf den Schulwegen sichere Fußgängerüberwege.

Im Gespräch mit vielen Anwohnern haben wir gemerkt, dass nicht nur wir dieses Problem sehen. Das hat uns zum Zusammenschluss einer privaten Bürgerinitiative motiviert, mit dem Ziel mit Ihrer Unterstützung zeitnah eine Geschwindigkeitsreduktion zu erreichen.

Wir fordern ein Tempolimit von 30 km/h auf der Seebacher Straße, dem Holzweg und der Hammelstalstraße und die Markierung von sicheren Fußgängerüberwege, vor allem auf dem Schulweg.

Derzeit eröffnen sich uns zwei Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen:

  1. In den kommenden zwei/drei Wochen sammeln wir für „Tempo 30 macht die Straßen lebenswert“ Unterschriften. Bitte unterstützen Sie uns und unterschreiben Sie!
  2. Schreiben Sie selbst einen Brief an die Stadt, in dem Sie eine Geschwindigkeitsreduktion fordern. (Stadtverwaltung, Roland Poh, Fachbereichsleiter 3, Mannheimer Str. 24, 67098 Bad Dürkheim; oder direkt an den Bürgermeister).

Lassen Sie uns gemeinsam unsere Straßen lebenswerter machen und unseren Kindern mehr Raum geben!

Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen und natürlich auch jederzeit über Ihre Unterstützung. Wer Lust hat, ist herzlich willkommen mitzumachen! Unabhängig von Change.org können wir Sie zwischenzeitlich gerne über den Stand der Dinge informieren. Bitte teilen Sie uns dazu Ihre E-Mail-Adresse mit.
E-Mail: lebenswerteStrassen@web.de

Weitere Ideen rund um das Thema Mobilität finden Sie hier: Link zu der PDF-Datei.

Mit lieben Grüßen aus der Seebacher Straße und dem Holzweg,

Miriam Ulrich, Dr. Jule Sievers, Laura Knipser, Astrid Endrizzi, Horst Bäuml






Heute: Horst Bäuml, Miriam Ulrich, Astrid Endrizzi, verlässt sich auf Sie

Horst Bäuml, Miriam Ulrich, Astrid Endrizzi, Laura Knipser, Dr. Jule Sievers benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Tempo 30 macht die Straßen lebenswert - auch in Bad Dürkheim Seebach”. Jetzt machen Sie Horst Bäuml, Miriam Ulrich, Astrid Endrizzi, und 173 Unterstützer/innen mit.