Petition geschlossen.

02 Telefonica CEO soll gehen! bevor Kunden endgültig gehen

Diese Petition hat 80 Unterschriften erreicht


#o2jetztreichts
Markus Haas muss gehen.
Als Hauptverantwortlicher für den Absturz des Kundenvertrauens und die Katastrophale Servicequalität
> Bevor wir als "ehemals zufriedene" Kunden gehen bzw. zu anderen Anbietern wechseln, verlangen wir die Absetzung des CEOs, der es trotz vollmundiger Verbesserungs-Bekundungen nach wie vor nicht geschafft hat, die Servicequalität zu verbessern.

Die aktuelle Situation als Kunde von o2 ist schlichtweg skandalös. Hierfür trägt eindeutig das Management insb. CEO (Markus Haas) der zuvor als Verantwortlicher COO für die Verschmelzung von E-plus und o2 die Hauptschuld.

Die Kundenhotline & Support sind Katastrophal:

  • bis zu 45 min Wartezeit (auch für Business-Kunden)
  • Sprachführung in der Hotline ist die größte Unverschämtheit. Hat ein offensichtliches Ziel: den Kunden (Business und privat) vorab abzuwimmeln bzw. Kunden soll möglichst alles selbst online recherchieren und erledigen.
  • Online Verwaltung (www.o2online.de): hat Defekte & Störungen
  • Ständige Netzstörungen hören einfach nicht auf

Außerdem: LTE Qualität unbefriedigend (LTE plus ist vielerorts eine Enttäuschung: "bis zu" xx Mbit empfinden wir als eine Lüge, denn man bekommen nur das minimal mögliche.

Wenn schon die Presse mehrmals über diese "Zustände" berichtet hat
Service des Grauens
o2 Hotline Probleme

und die Bundesnetzagentur vor hat Maßnahmen degen o2 einzuleiten

dann liegt hier eindeutig ein Versagen beim Management vor
Wir als Kunden haben kein effektives "Beschwerde" Instrument.
Ihre (Service)Mitarbeiter, die scheinbar ebenfalls Ihre Management Fehler ausbaden müssen, können nicht wirklich die Situation ändern. [wenn man mal durchkommt]

Daher fordern wir Ihrer Rücktritt. unter dem Hashtag:
#o2jetztreichts


Warum Markus Haas?
Weil unter seiner Verantwortung als früherer COO die operative Integration von Telefónica und E-Plus nach dem Erwerb 2014 fiel. Demzufolge auch die Servicequalität drastisch Zusammenfiel und der eingehende nachhaltige Vertrauensverlust in die Marke o2 bzw. Telefónica Germany.

Noch eine Bemerkung: Glückwunsch Herr Haas!
Sie haben E-Plus und O2 erfolgreich verschmolzen und gleichzeitig tausende Kunden vergrault.
Das ist ein Armutszeugniss. Machen Sie nun Platz für Leute, die dieses Desaster aufräumen und retten was noch zu retten ist.

Ihre "noch" und "ex" Kunden.



Heute: Andreas verlässt sich auf Sie

Andreas Reinbold benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Telefonica Aktionäre: 02 Telefonica CEO soll gehen! bevor Kunden endgültig gehen”. Jetzt machen Sie Andreas und 79 Unterstützer/innen mit.