Abiturprüfungen 2020 sollen stattfinden!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Durch das Virus Covid-19 wurde unser aller Leben beeinflusst. Von Ausgeh- über Kontaktverbot stehen nun auch unsere Abiturprüfungen in der Debatte. Sie wurden bereits verschoben, sollen nun aber gänzlich abgesagt werden.

Wir sind aber aus folgenden Gründen gegen eine solche Absage:

1. Viele von uns haben Angst. Angst, ein Abitur zweiter Klasse zu bekommen. Selbst wenn dieses Abitur bundesweit anerkannt werden würde, bezweifeln wir, dass die Gesellschaft dieses als vollwertig sehen würde. Daraus folgen Zukunftsängste, wie zum Beispiel die Angst vor einer späteren Benachteiligung. Wir haben jetzt fast zwei Jahre dafür gearbeitet, um diese Prüfungen schreiben zu können. Viele sehen es außerdem als unfair an, diese Prüfungen nun vielleicht nicht mehr schreiben zu dürfen. Zumal es aus jetziger Sicht nicht ersichtlich ist, wie sich das Virus weiter entwickelt!

2. Vielerorts wird die fehlende Vorbereitung auf die Prüfungen angeklagt. Wir sind jedoch junge Erwachsene, die sich durchaus in der Lage sehen, den Stoff der letzten Jahre eigenständig zu wiederholen. Auf einer solchen, reinen Wiederholung beruht nämlich unser gesamter Alltag. Der abiturprüfungsrelevante Stoff ist bei den meisten schon vollständig in der Schule durchgenommen worden. Falls Fragen aufkommen, stehen die Lehrer via E-Mail und anderen Messenger Diensten zur Verfügung. Außerdem sind wir die digitale Generation. Unserer Meinung nach können wir uns über online Lernplattformen oder Bücher den Stoff beibringen. Was viele nämlich nicht sehen, ist die viele Vorbereitungszeit, die uns jetzt zur Verfügung steht.

3. Wir sehen das gesundheitliche Risiko, das von den Befürwortern angesprochen wurde. Dennoch sind wir der Meinung, dass durch besondere Maßnahmen, wie das Schreiben der Prüfungen in einem Abstand von 1,5 Metern und in kleineren Gruppen, die Infektionsgefahr weitgehend eindämmt werden kann. Als Beispiel lässt sich hier Hessen anführen, die bereits das Abitur schreiben. Eine Ansteckung auf dem Weg zu den Prüfungen kann durch gründliches Händewaschen und eine achtsame Bus- und Bahnfahrt unserer Meinung nach verhindert werden.

Wir hoffen, dass sich die zuständigen Autoritätspersonen auch über unsere Sichtweise im Klaren befinden und sprechen uns ganz klar für eine Durchführung der Abiturprüfungen aus!