Mensapreise zu teuer

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Aufgrund des Wechsels des Mensabetreibers wurden die Preise teilweise drastisch erhöht.

Wir sind der Meinung, dass einige der neuen Preise übertrieben, gar unerhört sind.

Das beste Beispiel stellt hier der "Obstbecher" dar. Dieser wurde in der alten Mensa für 1,20 € verkauft, kostet jedoch in der neuen Mensa nun 3 €.

Der Kaffee wurde von 0,80 € auf 1,30 € erhöht. Die meisten Studenten kaufen deswegen ihren Kaffee bereits lieber in lokalen Supermärkten.

Den Preis von 3,20 € für ein Gericht der Selbstbedienung (in diesem Beispiel, Tortellini mit Soße Arrabiata) erscheint uns auch zu teuer. In der alten Mensa kostete jedes Gericht 2 €.

Der Aspekt der Selbstbedienung spielt hierbei unserer Meinung nach keine Rolle, da die Studenten nur eine bestimmte Menge konsumieren und diese Menge im Schnitt einer normalen Portion (in der alten Mensa) entspricht.

Betroffen hiervon sind alle Studenten der HTW Saar des Campus Alt-Saarbrücken und des Campus Rotenbühl.

Wir fordern eine Reduzierung der Mensa-Preise auf ein für Studenten angemessenes Niveau.



Heute: Tobias verlässt sich auf Sie

Tobias Reinert benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Studentenwerk im Saarland e.V.: Mensapreise sind uns zu teuer”. Jetzt machen Sie Tobias und 199 Unterstützer/innen mit.