Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet! #Uploadfilter #Artikel13

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 6.000.000.

Sherly Norberger
Sherly Norberger hat diese Petition unterschrieben.

English | Dutch | German | Italian | Romanian | Spanish | French | Portuguese | Polish | Finnish

Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet!

Wir sind gegen die aktuelle Version der EU-Urheberrechtsreform, genauer gesagt gegen Artikel 15 und 17 (ehemals 11 und 13). Diese sorgen nicht für eine Verbesserung des Urheberrechts, sondern schränken massiv die Meinungsfreiheit im Internet ein.

Wenn du gegen eine Einschränkung der Meinungsfreiheit bist und unsere Initiative finanziell unterstützen willst, kannst du via Gofundme spenden. Wir arbeiten alle freiwillig und unentgeltlich, haben aber Ausgaben durch den Druck von Flyern, die Ausstattung von Demonstrationen und Reisespesen. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Beitrag, damit wir weiterhin unsere Kampagne direkt im EU-Parlament, auf der Straße und im Netz erfolgreich führen und die Richtlinie stoppen können.
Bleibe up to date via savetheinternet.info folge uns auf Twitter, Instagram  oder Facebook.

Weit über fünf Millionen Stimmen wurden gesammelt! Wir sind damit die größte Petition Europas und die größte Change.org-Kampagne der Welt! Je mehr Unterzeichner, desto größer ist der öffentliche Druck!

Wenngleich sowohl das Europäische Parlament als auch der Rat bereits für die umstrittenen Artikel 15 und 17 abgestimmt haben, ist der Kampf noch längst nicht beendet. Im nächsten Schritt geht es an die Umsetzung auf nationaler Ebene. Da es sich beim neuen "Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt" lediglich um eine Richtlinie handelt, lässt sich dort noch das eine oder andere bewegen. Nun gilt es also, die Regierungen an ihre Versprechen zu erinnern, beziehungsweise sie darüber aufzuklären, welche Konsequenzen die beschlossenen Artikel mit sich bringen.

Willst du das?!
NEIN! Dann sprich ALLE an, die du kennst! Bitte deinen Bruder, deine Schwester, deine Mutter, deinen Vater, deine Großeltern, deine Freunde, von mir aus deinen Hund, sich laut gegen die drohende Richtlinie zu wenden. Zusammen schaffen wir es! 
Unsere Forderungen
Nutzer, macht euch stark!
Macht euch stark für den Erhalt des freien Internets und der Informationsfreiheit! Unterschreibt unsere Petition und zeigt den Abgeordneten im EU-Parlament, welche Entscheidung die Bürger treffen würden! 
Liebe Abgeordnete: Bleiben Sie informiert! Erkennen Sie, welche Konsequenzen die angedachten Entwürfe nicht nur für den Privatnutzer sondern auch für die Wirtschaft haben würde. Entscheiden Sie auch zukünftig gegen Richtlinien, die den Artikeln 15 bis 17 ähneln oder die Informationsfreiheit anderweitig beschneiden.


Mehr Informationen unter saveourinternet.info
Twitter
Instagram
Facebook