Petition update

Kontaktiert eure Abgeordneten! - Pledge2019.eu

Save The Internet
Germany

Mar 1, 2019 — 

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

... es wird ernst!
 Denn gegen Ende diesen Monats rechnen wir mit der finalen Abstimmung im Europaparlament zur Urheberrechtsreform. Dabei werden alle 751 Parlamentarier sich nochmals mit dem Thema befassen. Es könnte sowohl die Reform gekippt, als auch Änderungen, etwa die Streichung der Artikel 11 und 13, beschlossen werden. Sollte sie nicht komplett abgelehnt werden, wäre es erneut am Europäischen Rat,  abschließend über die Reform zu entscheiden.
 
Immer mehr EU-Parlamentarier verpflichten sich bereits auf https://www.pledge2019.eu dazu, im März gegen Artikel 13 zu stimmen. Schreibt den Abgeordneten, dass sie vorab die Möglichkeit haben, ihre Stimme zu zeigen und sich mit den Protesten der Bürgerinnen und Bürger gegen eine widersinnige Reform zu stellen. Auch bietet Pledge2019 die Möglichkeit, sich telefonisch und kostenlos direkt zu einem Abgeordneten des Parlaments durchstellen zu lassen, um diesen auf das geplante Abstimmungsverhalten anzusprechen.


Nach aktuellem Stand gaben bereits 63 Abgeordnete des Europaparlaments an, bei den finalen Abstimmungen gegen die entsprechenden Teile der Reform stimmen zu wollen - zum Teil auch entgegen der Linie ihrer Parteien. Denn für die Unterstützer der Aktion steht fest: Wer nicht gegen Artikel13 stimmt, der wird in der kommenden Europawahl nicht gewählt!

Unsere Petition steht mit derzeit 4,9 Millionen Unterstützern kurz vor dem Schritt zur weltweit größten Online-Petition aller Zeiten! Ein weiteres Zeichen dafür, wie wichtig den Bürgerinnen und Bürgern dieses Thema ist. Auch auf den verschiedenen Social Media Plattformen wird ein Ruf mittlerweile immer lauter: Wollen die hierfür verantwortlichen Parteien wieder gewält werden, wird es für sie höchste Zeit umzudenken!

Um vor dieser entscheidenden Abstimmung nochmals lautstark auf die inzwischen fast 5 Millionen Bürgerinnen und Bürger aufmerksam zu machen, die unsere Petition unterzeichnet haben, sind für den 23. März europaweit Demonstrationen geplant. Alleine in Deutschland stehen dabei bis jetzt 15 Städte auf dem Plan. [1]
Bestätigt sind bisher: Berlin, Dresden, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Koblenz, Leipzig, München, Rostock, Saarbrücken und Stuttgart!

Es werden weitere Verbände und Parteiorganisationen einen europaweiten Aufruf starten, sich an der Diskussion um die Urheberrechtsdirektive zu beteiligen und auf die Straße zu gehen. Für eine sachgemäße Digitalpolitik. 


Es grüßt Euch
das Team von SaveTheInternet

 


Quellen:
[1] Demonstrationen gegen die Zensur: https://www.savetheinternet.info/demos

https://www.pledge2019.eu


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.