Petition geschlossen.

Endlich die Finanzierung des Tierschutzes und des Tierheims übernehmen

Diese Petition hat 125 Unterschriften erreicht


Leider gibt es immer wieder Menschen, die sich ein Tier anschaffen. Sobald es aber Kosten verursacht (es wird krank, es wird alt, es "gefällt" nicht mehr) werden diese Tiere ausgesetzt oder im Tierheim abgegeben (meist auch noch anonym). Dort werden die Tiere aufgepäppelt, kastriert und mit etwas Glück vermittelt. Das sind horrende finanzielle Aufwendungen, die die Tierschutzorganisation nur aus Sprenden stemmen muß. Die Stadt spendet für alle möglichen Projekte, hat aber "kein Geld" für einen artgerechten Tierschutz.
Ich kann dazu nur sagen Pfui.Gäbe es keine Tierschutzvereine, hätte die Stadt wohl ein ziemliches Problem.
Die Stadt sollte uns Helfen helfen.



Heute: Ursula verlässt sich auf Sie

Ursula Will benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stadtverwaltng Ingolstadt: Endlich die Finanzierung des Tierschutzes und des Tierheims übernehmen”. Jetzt machen Sie Ursula und 124 Unterstützer/innen mit.