Rettet das St​.​Galler Kinderfest!

Petition geschlossen.

Rettet das St​.​Galler Kinderfest!

Diese Petition hat 1.355 Unterschriften erreicht


Der Stadtrat St.Gallen will im Rahmen vom Sparprogramm "Fokus25" unser geliebtes Kinderfest im Sommer 2021 streichen.

Das Kinderfest ist ein Bestandteil der St.Galler Identität. Wir lassen uns wegen Corona nicht unsere Identität nehmen. Viele der St.Galler Kinder freuen sich Jahre im Voraus aufs Kinderfest und erinnern sich das Leben lang an die schönen Erfahrungen. 

Zudem profitieren etliche Gewerbebetriebe der Stadt St.Gallen vom Kinderfest. Sei dies als Restaurant beim Umzug, als Metzgerei, welche die Kinderfest Bratwürste liefert oder die Kleidergeschäfte und viele mehr. Auch als touristisches Highlight ist unser Kinderfest nicht wegzudenken.

Gerade das St.Galler Gewerbe leidet schon seit Jahren. Jetzt dem Gewerbe und der Bevölkerung das Kinderfest zu nehmen, geht nicht an. 

Viel mehr wird das Kinderfest 2021 eine unersetzbare wirtschaftliche und gesellschaftliche Massnahme sein, die gezielt Nutzen für unser lokales Gewerbe und unsere St.Galler Identität stiftet.

Nachdem aus der OFFA, OLMA und dem Openair St.Gallen im 2020 lassen wir uns nicht noch das Kinderfest 2021 nehmen. 

Kämpfen wir darum für unser Gewerbe, unsere Identität und für unsere Kinder für die Durchführung des Kinderfests 2021.

Aus diesen Gründen fordern die Unterzeichnenden den Stadtrat auf, das St.Galler Kinderfest 2021 durchzuführen.

 



Heute: Michael verlässt sich auf Sie

Michael Bernasconi benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stadtrat St​.​Gallen: Rettet das St​.​Galler Kinderfest!”. Jetzt machen Sie Michael und 1.354 Unterstützer*innen mit.