Erhöhung der Hundesteuer rückgängig machen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Es ist ein Unding, die Hundesteuer auf 108 € für den ersten Hund bzw. 216 € für jeden weiteren Hund zu verlangen.

Hunde sind die besten und treuesten Freunde der Menschen und der Stadtrat von Ravensburg will somit erreichen, dass es weniger Hunde werden.

Das ist weder tierfreundlich noch menschenfreundlich, denn dadurch wird es eine weitere Zweiklassengesellschaft geben, da sich dann sehr viele Menschen / Familien Hundehaltung nicht mehr leisten können.

Zudem erreicht Ravensburg dadurch unter Umständen vermehrte Hundetötungen im Ausland, da viele dieser Tiere dann nicht mehr adoptiert werden.

RV sollte sich mal ein Beispiel an Achberg nehmen:

JEDER Hund kostet dort nur 49 Euro Steuern im Jahr!

In England, von wo die Hundesteuer kommt, wurde diese längst wieder abgeschafft!

Also: schafft die Hundesteuer in RV ganz ab oder nehmt zumindest diese eklatante Erhöhung zurück!