Vermeidung von Einwegplastik bei allen städtischen Veranstaltungen in Rödermark

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


PET-Flaschen, Plastiktüten und unnötiges Verpackungsmaterial gehören nicht nur zu den größten Umweltproblemen unserer Zivilisation, sondern stellen auch eine Bedrohung für die Gesundheit dar. Bis zu 450 Jahre benötigt eine Plastikflasche, bis sie vollständig abgebaut ist - das Meer ist inzwischen der dreckigste Ort der Welt. 2050 schwimmen dort voraussichtlich mehr Plastikteile als Fische. 

Jeder kann etwas tun, indem er Plastiktüten oder PET-Flaschen aus seinem Leben verbannt. Doch auch der Gesetzgeber ist gefragt. Mit dieser Petition will die Grüne Jugend Rödermark die örtliche Stadtverordnetenversammlung und Bürgermeister Jörg Rotter zum Handeln bewegen. 

Wir fordern die Stadtverordnetenversammlung dazu auf, zu beschließen, dass ab 2021 bei allen städtischen Veranstaltungen und bei allen privaten und gewerblichen Veranstaltungen auf städtischen Liegenschaften auf folgende Einwegkunststoffprodukte aus Plastik verzichtet wird: 

  • Plastikbesteck (Gabeln, Messer, Löffel und Ess-/Rührstäbchen)
  • Plastikgeschirr (Teller, Schalen, Becher, Tassen etc.)
  • Plastikstrohhalme
  • Verpackungen für warme Speisen und Getränke aus Styropor

Im Zuge dieses Beschlusses soll die Rödermarker Verwaltung noch dieses Jahr mit den ortsansässigen Vereinen ein entsprechendes Konzept entwickeln, um vorzuzeigen, wie die Vermeidung von Einweggeschirr umgesetzt werden kann. Die Bereitstellung von Geschirrmobilen durch die Stadt ist etwa eine Lösung, um die Nutzung von Plastik zu reduzieren. 

Andere Kommunen im Kreis Offenbach haben bereits vorgemacht, dass dies umsetzbar ist. Vor kurzem wurde etwa ein ähnlicher Antrag im Stadtparlament Heusenstamm angenommen. Wir finden, dass es Zeit wird auch in Rödermark eine Veränderung loszutreten. 

Fangen wir an! 

Für Fragen sind wir unter der Mail - Adresse der (angehenden) Grünen Jugend Rödermark erreichbar: Gj.roedermark@gmail.com 

Ansonsten findet ihr uns auf instagram: gruenejugend_roedermark