Wohnungen in Würzburg, ein Jahr im Zelt

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Hallo, nach der Scheidung müsste ich natürlich aus einem 2. Grundstück meiner Ex ausziehen. Ich musste mit frischgeschraubt en gebrochenen Sprunggelenk Dezember 17 auf die Strasse. Ich habe Monate vorher einen Wohnberechtigungsschein gegen knapp 20 € erhalten. Es brachte aber nichts. In Würzburg habe ich, im Zelt lebend, Mütter mit Kind aufgenommen. Junge Erwachsene aufgenommen. Es gibt nur für spezielles, von Mitarbeitern Bekannte Personen Wohnungen. Warum, weil es zu wenige gibt. Christophe Würzburg hat mir und anderen Übernachtungen angeboten. Komme ich, auch andere dorthin, wird auch aussortiert. Nach Gesicht. Alles passiert. Die Stadt muss Wohnraum für alle bereitstellen. Nicht  nur mit Beziehungen. Ich kann dies belegen.sogar durch einen Stadtrat. Traurig. Wohnraum nach Liste und nicht nach Gesicht .



Heute: N verlässt sich auf Sie

N A benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stadtbau Würzburg: Wohnungen in Würzburg, ein Jahr im Zelt”. Jetzt machen Sie N und 15 Unterstützer/innen mit.