Stoppt die Kälberhetze auf der Americana!

Stoppt die Kälberhetze auf der Americana!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 75.000.
Bei 75.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!

Silke Schieß hat diese Petition an Eva Weber (Oberbürgermeisterin Augsburg) und gestartet.

Die "Americana" ist eine Messe in Augsburg, in der verstörte, verängstigte Kälber in einer Arena herumgehetzt werden. Als wäre dies nicht schon schlimm genug für diese Tierkinder, wartet danach der sichere Tod im Schlachthaus auf sie.

Diese Kälberhetze, die sich auch "Cutting" nennt, bedeutet, dass der Reiter ein Kälbchen aus einer Herde "herausschneiden" (to cut) muss und es daran hindert, zu den anderen Tieren zurückzukehren. Der Reiter hat zweieinhalb Minuten Zeit, um die Fähigkeiten seines Pferdes am Kälbchen zu zeigen, so lange muss er das Kälbchen in der Mitte der Arena halten. Diese Zurschaustellung bei einer unmessbaren Lautstärke ist der blanke Horror für die Tiere.

Laut dem Lissabonner Abkommen sind Tiere gesetzlich als empfindungsfähige Lebewesen anerkannt. Es ist längst überfällig, dass alle Tiere auch so behandelt werden. Es geht um Lebewesen, die eine Seele haben, Sozialverhalten zeigen und uns Menschen in vielem ähnlich sind.

Deshalb fordern wir:

  • die Verantwortlichen/Veranstalter auf, dieses Event nicht mehr auszurichten! Tiere sind keine Sportgeräte!
  • die Sponsoren auf, die Kälberhetze nicht mehr zu unterstützen!
  • die Stadt Augsburg auf, die Veranstaltung dieser tierquälerischen Kälberhetze zu untersagen!

Schluss mit der Haltung der Tiere zum Zwecke der Ausbeutung und Belustigung! Schluss mit Speziesismus, eine Weltanschauung, die den Menschen allen anderen Lebewesen als überlegen einstuft!

Messen sollten über die natürlichen Bedürfnisse der Tiere hinsichtlich Haltung, Pflege und Ernährung aufklären und dafür sorgen, dass Empathie, Einfühlungsvermögen und Respekt vermittelt werden.

Bitte unterschreibt & teilt diese Petition! Vielen Dank!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 75.000.
Bei 75.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!