Stoppt das Ponyreiten auf der Vredener Kirmes!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Die Vredener Kirmes bietet wirklich tolle Fahrgeschäfte und es ist absolut unnötig, dass immer noch ein Ponyreiten angeboten wird. Pferde sind Fluchttiere und haben auf einem Volksfest mit entsprechender Lautstärke einfach nichts zu suchen. Stundenlanges, monotones im Kreis laufen ist purer Stress für diese armen Tiere. Es tut einem Tierfreund in der Seele weh, das mit ansehen zu müssen. Auch, wenn die Tiere nach einer gewissen Zeit durch andere Ponys ausgetauscht werden. Sowas muss doch nicht sein.Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass diese Ponys und Pferde zumindest auf der Vredener Kirmes nicht mehr laufen müssen.

Liebe Eltern, bringt euren Kindern respektvolles Verhalten gegenüber Tieren bei und lasst sie nicht auf der Kirmes reiten. Ponyreiten gibt es zum Beispiel in Stadtlohn an jedem Sonntag in ruhiger und tierfreundlicher Atmosphäre.



Heute: Sandra verlässt sich auf Sie

Sandra Sances benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stadt Vreden: Stoppt das Ponyreiten auf der Vredener Kirmes!”. Jetzt machen Sie Sandra und 229 Unterstützer/innen mit.