Privates Silvesterfeuerwerk abschaffen! Eine Alternative finden-für UNSERE Umwelt!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Eric Magnifico
Dec 28, 2020
Thomas Philipps - Die Einzelhandelskette hat gerade einen Newsletter rausgeschickt.
Diese Firma verkauft 2020 keine Feuerwerkskracher ! - Weitersagen !

Thanks for adding your voice.

Eric Magnifico
Nov 18, 2020
Hier mal ein aktueller Link zum Thema Feinstaub:
https://de.euronews.com/2020/11/18/viel-feinstaub-fuhrt-zu-mehr-coronatoten

Am besten gleich anschauen und evtl. auch downloade. Es ist ja selten genug, daß man darüber informiert wird...

Thanks for adding your voice.

Carola Stork-Rühl
Nov 1, 2020
Der durch die Böllerei verursachte Schaden an Mensch, Tier und Umwelt überwiegt den 'Spaß' am Böllern eines immer geringer werdenden Anteils der Bevölkerung bei Weitem! Wenn's gar nicht anders geht, kann man ein zentrales Feuerwerk oder eine Lasershow pro Stadt veranstalten - das wäre dann auch zeitlich begrenzt und keine andauernde Knallerei ab dem 28.12. (Verkaufsstart von Feuerwerk) bis zum 2. oder 3.Januar.

Thanks for adding your voice.

Peter Bartelt
1 year ago
Ich unterschreibe, weil ich das Leid von Mensch und Tier zum Jahreswechsel nicht ertragen kann. Verpestete Luft/Atemnot, traumatisierte Tiere und Ängste bei Kindern und Senioren (Migranten?), die den Krieg erlebt haben.

Thanks for adding your voice.

Gabriella Per8
1 year ago
Schluss mit der Spaß-Gesellschaft auf Kosten von Planeten, Umwelt, Tieren und Frieden!!!

Thanks for adding your voice.

Kim Alicia Virnich
1 year ago
Weil wir leben wollen!

Thanks for adding your voice.

Martin Hesse
1 year ago
Es gibt genügend andere leise und umweltschonendere Alternativen: Lasershows, Leuchtdrohnen etc. da braucht es kein altes Brauchtum mehr wie im Mittelalter!

Thanks for adding your voice.

Silke Heinzgen
1 year ago
Das hat so viele Gründe ... da reicht der Platz nicht aus ... leider!

Thanks for adding your voice.

Judith Kuck-Bösing
1 year ago
Mir ist es definitiv zu viel, wenn meine Nachbarn über eine Stunde herumböllern. Eine kurze Zeitspanne von zehn Minuten zentral und professionell organisiert und dadurch sicher für Mensch und Tier müsste doch genügen!

Thanks for adding your voice.

Gerlinde Hörr
1 year ago
Das Verbot von JEGLICHEM Feuerwerk ist dringend nötig! Wir Feuerwerksgegner bestehen auf unserem im Grundgesetz verankerten Recht auf körperliche Unversehrheit!
Zudem verlangen nicht zuletzt unsere Klima- und Umweltprobleme, mit solch unnötigem schwachsinnigen Blödsinn (Feinstaub, Lärm und Gifte) SOFORT aufzuhören!
Als Wildvogelauffangstation möchte ich neben all den wichtigen schon genannten Gründen auch noch die Wildtiere, speziell die Wildvögel erwähnen, die bei Feuerwerken vor Schreck ihre Schlafplätze verlassen und in Panik blindlings gegen Hindernisse knallen. Eine europäische lange Winternacht ist eh schon eine Herausforderung für einen Wildvogel. Durch seinen schnellen Stoffwechsel braucht er eine störungslose Nachtruhe, um sie schadlos zu überstehen.
Zudem ist es inzwischen gang und gäbe ist, an sämtlichen Festivitäten das ganze Jahr über Feuerwerke abzubrennen. Während der Brutzeit verlassen unsere schnell rarer werdenden Wildvögel vor Schreck ihr Gelege. Bis der Brutvogel morgens wieder zum Nest zurückfindet, ist das Gelege ausgekühlt und tot.
WIR HABEN ABER KEINE WILDVÖGEL MEHR ZU VERSCHENKEN - FÜR SCHWACHSINNIGEN EGOISMUS!