Privates Silvesterfeuerwerk abschaffen! Eine Alternative finden-für UNSERE Umwelt!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Die Welt spricht vom Umweltschutz, der Diesel soll teurer werden, Plastiktüten werden verboten. Doch eine der größten Umweltverschmutzungen des Jahres , das Silvesterfeuerwerk bleibt bestehen?

5000 Tonnen Feinstaub in einer Nacht, vermüllte Strassen und Felder, etliche Feuerwehreinsätze, Verletzungen bei Menschen und Tieren, eine verstörte Tierwelt, viele Landwirte oder Tierbesitzer, die den Jahreswechsel zu Hause verleben müssen... Das ist nicht mehr zeitgemäß,  zumal der Umgang sich drastisch verändert hat. Es werden nicht mehr pro Familie drei bis vier Raketen gezündet, sondern ganze Kofferraumladungen kommen zum Einsatz, und das nicht allein in der Silvesternacht, sondern über drei Tage hinaus muss man auf der Hut sein. Der Umgang mit den Feuerwerken nimmt einen immer rücksichtslosen Charakter ein.

Hier muss sich etwas ändern! Eine gesündere Alternative ist ein zentrales Feuerwerk pro Stadt oder eine professionelle Lasershow!