Kurzzeitparken vor unseren Kindergärten in Mannheim

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wir kennen alle das Problem am frühen Morgen oder am Nachmittag... wir möchten unsere Kinder in den Kindergarten bringen und wenn wir zum Auto zurückkehren, um zur Arbeit zu fahren, hängt meist schon ein "Knöllchen" an der Windschutzscheibe.

Zahlreiche Parkplätze rund um die Kindergärten in Mannheim sind Anwohnerparkplätze und erlauben nichtmal ein kurzfristges parken, obwohl diese frei sind da die Anwohner ja ebenfalls auf Arbeit gefahren sind.

Am Beispiel in der Weidenstraße in Mannheim ist die Aussage des Ordnungsamtes die, dass 1 Parkplatz (für mitunter 100 Eltern) als Parkzone für den Kindergarten eingerichtet ist. Das reicht natürlich bei Weitem nicht aus.

Wir schlagen daher vor, dass die Kindergärten die Möglichkeit haben sollten, eine Bescheinigung auszustellen, die im Auto hinterlegt werden kann, damit mit Parkscheibe ca. 15-20 Minuten geparkt werden kann ohne das ein Strafzettel ausgestellt werden muss.

Diese Methode verhindert langfristiges parken, hält auch die Ausfahrten frei und verschont komplexe Bürokratie, da die Verantwortung beim Kindergarten liegt. Entsprechende Prüfungen kann die Stadt Mannheim problemlos durchführen, sodass keine Regelverstöße stattfinden.

Sollte diese Petition scheitern so werden die Beschwerden beim Ordnungsamt nicht weniger und Kindergartenplätze sind auch in Mannheim rar.

 

Mit freundlicher Unterstützung von Halteverbot123 die uns dieses Bild kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.



Heute: Lars verlässt sich auf Sie

Lars Reifegerste benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stadt Mannheim: Kurzzeitparken vor unseren Kindergärten in Mannheim”. Jetzt machen Sie Lars und 67 Unterstützer/innen mit.