Hundefreunde aufgepasst: Für den Erhalt der Freilauffläche an der Hansbergstr. in Mülheim

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


Wir, der gemeinnützige Verein Hundefreunde an Rhein und Ruhr e.V., betreiben das HundeSpaßZentrum in Mülheim an der Ruhr an der Hansbergstraße. Hier können zu festgelegten Zeiten sozialverträgliche Hunde unsere ca. 4500m² große, komplett umzäunte Freilauffläche unter Aufsicht zum Toben, Spielen und Rennen nutzen. Außerdem vermieten wir das Gelände stundenweise an Menschen, für die ein Spaziergang in der freien Natur mit ihrem Hund eher schwierig ist.

Mein persönliches Lieblingsbeispiel ist ein Pärchen mit zwei Hunden. Ein Hund mag keine fremden Hunde, der andere Hund mag keine fremden Menschen. Da ist ein Waldspaziergang eher schwierig!

Bereits kurz nach unserer Eröffnung erhielten wir Post von der Stadt Mülheim an der Ruhr, dass wir das Gelände illegal nutzen, da wir dort zum Beispiel einen Zaun aufgestellt haben und das Gelände im Außenbereich und einem Landschaftsschutzgebiet liegt. Die illegale Nutzung besteht nur darin, dass wir dort einen Zaun aufgestellt haben - das Gelände wurde von uns ganz normal von privat gemietet! Nach Ansicht der Stadt sowie auch des Verwaltungsgerichts Düsseldorf stören wir dort in einem Umfang die Umwelt, so dass ein weiterer Betrieb nicht möglich ist. Ca. 15-20 Meter neben unserem Gelände verläuft die Autobahn A40, auf zwei anderen Seiten liegen ausschließlich Pferdeweiden. Diesen Argumenten und das ein Betrieb in einem Naturschutzgebiet (in Mülheim am Auberg) durch die Stadt bereits bewilligt wurde, ist die Stadt leider nicht zugänglich. Vor Gericht haben wir uns nun darauf geeinigt, dass wir das Gelände noch acht Woche wie bisher nutzen dürfen und insgesamt fünf Monate Zeit haben, alle von uns aufgebauten Anlagen zu entfernen. Dies finden wir einfach sehr schade!

Wir freuen uns über jede Unterschrift! Wir möchten diese dann der Stadt Mülheim bzw. ihrem Oberbürgermeister Ulrich Scholten (SPD) vorlegen und hoffen einfach auf eine tolle Lösung, so dass wir das Freilaufgelände weiter betreiben können!



Heute: Hundefreunde an Rhein und Ruhr e.V. verlässt sich auf Sie

Hundefreunde an Rhein und Ruhr e.V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stadt Mülheim an der Ruhr: Hundefreunde aufgepasst: Für den Erhalt der Freilauffläche an der Hansbergstr. in Mülheim”. Jetzt machen Sie Hundefreunde an Rhein und Ruhr e.V. und 1.200 Unterstützer/innen mit.