Eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe für Ludwigsfelde

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Allein im Jahr 2016 hat die Stadt Ludwigsfelde
1403 Neubürger gewonnen. In diesem Jahr sind es bis
zum 30.09.2017 866 Zuzüge. Die Stadt wächst rasant –
junge Familien zieht es nach Ludwigsfelde. Das stärkt
die lokale Wirtschaftskraft, stellt unsere Gemeinde
aber auch vor neue Herausforderungen.

1200 Grundschüler gibt es derzeit. Aktuell besuchen
ca. 60 Kinder und Jugendliche aus Ludwigsfelde je Jahrgangsstufe der Sekundarstufe 1 Schulen außerhalb von Ludwigsfelde und dies vor allen Dingen, weil es kein entsprechendes Angebot in der Stadt gibt! Auch in der Gemeinde Großbeeren und der Stadt Trebbin, aus denen viele Schüler das Gymnasium in Ludwigsfelde besuchen, ist keine Gesamtschule im Angebot. Dem zur Folge würde eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in Ludwigsfelde auch ein
herausragendes regionales Angebot darstellen!

Hinzu kommt, dass sich nach aktuellen Erwartungen
die Anzahl der zu betreuenden Kinder in den Kitas
der Stadt, basierend auf den Zahlen von 2013, bis zum
Jahr 2020 nahezu verdoppeln werden. Auch diese
Kinder werden mittelfristig Schüler der Sekundarstufe
1 und 2 werden. Der Bedarf nach einer Gesamtschule
mit gymnasialer Oberstufe steigt.

Deshalb fordert unsere Initiative „Pro Gesamtschule“
die Errichtung einer Gesamtschule mit gymnasialer
Oberstufe in Ludwigsfelde.

Kinder sind unsere Zukunft. Sie sollen sich entfalten, und in ihren individuellen Fähigkeiten Unterstützung erfahren. Sie sind die Fachkräfte von morgen, auch auf dem Ludwigsfelder Arbeitsmarkt. Ludwigsfelde braucht Nachwuchs, Jugendliche, die hier ihre Zukunft suchen und mit der Stadt auch im anschließenden
Berufsleben verbunden bleiben. Auszubildende werden
auch in Ludwigsfelde (ca. 900 Unternehmen) gesucht.
Den Grundstein hierfür legt ein differenziertes Schul-
angebot in Ludwigsfelde. Doch Inklusion und G8 stellen Lehrer und Schüler vor enorme Herausforderungen.
Beides gestaltet den Unterricht, in dem auf spezifische Stärken und Schwächen der Schüler eingegangen werden muss, komplizierter. Aus vielen Elterngesprächen wissen wir, dass der Bedarf nach einer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in Ludwigsfelde da ist! Eltern berichten von überforderten und gestressten Kindern und wünschen sich eine alternative Schulform, in der ein Jahr mehr Zeit bleibt, das Abitur abzuschließen. Viele Schüler der weiterführenden Schulen pendeln nach Potsdam oder in umliegende Gemeinden. Schüler, die unserer Stadt langfristig den Rücken kehren werden. Wir fordern eine wohnortnahe, begabungsgerechte Schulbildung, in der sich sowohl künftige Facharbeiter als auch Akademiker zuhause fühlen. Eine Schulform, die vielen Eltern die Last nimmt und gleichzeitig eine Perspektive bietet.

Auf den Punkt:
Wir fordern Vielfalt, Begabungsgerechtigkeit und
Qualität in der Schulbildung. Deshalb setzen wir uns
für eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
in Ludwigsfelde ein.

Unterstützen Sie uns mit nur einem Klick!

Oder unterschreiben Sie unseren Aufruf in der Potsdamer Str. 92 in Ludwigsfelde beim KREATIVKOLLEKTIV



Heute: Initiative pro Gesamtschule verlässt sich auf Sie

Initiative pro Gesamtschule Ludwigsfelde benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stadt Ludwigsfelde: Eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe für Ludwigsfelde”. Jetzt machen Sie Initiative pro Gesamtschule und 789 Unterstützer/innen mit.