Feuerwehr JA, Standort NEIN

Feuerwehr JA, Standort NEIN

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.
Bei 200 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Charis Schalley hat diese Petition an Stadt Bergen auf Rügen gestartet.

Die Stadt Bergen auf Rügen plant den Bau eines neuen Feuerwehrhauses auf dem derzeitigen Parkplatz Ringstrasse Bergen, Ecke Stralsunder Chaussee und Neuer Weg. Die Bürgerinitiative Bergen braucht Unterstützung und fordert die intensive Prüfung alternativer Standorte.

Der geplante Standort befindet sich im innerstädtischen Bereich. Unmittelbar angrenzend befinden sich Einfamilienhäuser, die durch die Grösse des Bauwerks (10 Meter Höhe) und durch die zu erwartende Lärmbelästigung bei Alarmfahrten und Übungen eine erhebliche Reduzierung der Wohnqualität erleiden.

Die "Grüne Lunge von Bergen", die dort befindliche Kleingartenanlage wird ersatzlos verschwinden. Stattdessen wird Boden verdichtet und die ohnehin in diesem Bereich bestehende Gefahr von Überschwemmungen steigt.

Das unmittelbar angrenzend gelegene Parkhotel Rügen wird dann wohl zukünftig etwas sarkastisch werben können "Hier übernachten Sie sicher". Welcher Urlauber oder Geschäftsreisende übernachtet in einem Hotel wenn er damit rechnen muss, von Sirenenalarm und mit Blaulicht ausrückenden Einsatzfahrzeugen geweckt zu werden? Hier stehen über 60 Arbeitsplätze auf dem Spiel, darüber sollte man nachdenken und intensiv prüfen, ob es keine geeigneten Standortalternativen gibt.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.
Bei 200 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!