Staatliches "Care-Paket" für jeden chronisch schwer kranken Menschen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Plötzlich Krebs? Multiple Sklerose? Oder eine andere erschreckende Krankheit?

Eine solche Diagnose zieht den Betroffenen den Boden unter den Füßen weg. Panik und Orientierungslosigkeit bestimmen die ersten Tage. Wichtig ist in dieser akuten Not jede Handreichung, die Unterstützung bietet.

Wir wünschen uns ein staatliches  "Care-Paket" für jeden Menschen, der die Diagnose einer chronischen und/oder unheilbaren Erkrankung erhält. Darin enthalten sollte sein:

Gutscheine für rezeptfreie Präparate in der Apotheke im Wert von 600,- Euro , die jährlich neu ausgegeben werden;

Gutscheine für frische Nahrungsmittel (insbesondere Obst, Gemüse) im Wert von 1200,- Euro, die jährlich neu ausgegeben werden;

1 Gutschein für einen Kurzurlaub/ Wochenende zur Erholung im Wert von 300,- Euro;

1 Gerät zur Massage, Wärmedecken, Training (je nach Krankheitsbild) im Wert von 100,- Euro.

Und: Aktuelle und individuelle Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten/Studien und geeignete Therapeuten in Wohnortnähe sowie zu direkten Ansprechpartnern zu Fragen hinsichtlich Beruf, Rente und soziale Fragen.

Das "Care-Paket" erleichtert den Beginn und Weg eines neuen schwierigen Lebensabschnitts - und wäre eine echte staatliche Zuwendung für Menschen in gesundheitlicher Not.

 



Heute: Nicole verlässt sich auf Sie

Nicole Raffenberg benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Staatliches "Care-Paket" für jeden chronisch schwer kranken Menschen!”. Jetzt machen Sie Nicole und 34 Unterstützer/innen mit.