Erhalt der Schwimmschule Cornelia Döring

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


Der Schwimmschule Cornelia Döring wurden zu Ende September 2020 die Räumlichkeiten "Im Stiftskamp" gekündigt. Das kleine Bad mit einer Wassertemperatur von 33/34°C dient in erster Linie zum Baby- und Kleinkindschwimmen, die Kinder werden hier bis zum Seepferdchen betreut, was für viele eine jahrelange Bindung bedeutet.  Man erhält dort eine wirklich gute Betreuung in einem sehr liebevoll eingerichteten Bad, man hört von allen Teilnehmern nur Gutes und insgesamt ist es wirklich eine sehr besondere Schwimmschule, wie man sie in dieser Form kaum noch vorfindet. Weiterhin finden dort Aquafit-Kurse, Schwangerschaftsschwimmen und WATSU statt (letzteres ist in diesem Schwimmbad sehr gut möglich; traumatisierte Menschen werden behutsam und in einer sehr geschützten Atmosphäre begleitet)

Die Schwimmschule ist mit knapp 600 Kindern sehr gut besucht und hat eine noch längere Warteliste, jährlich machen über 100 Kinder hier ihr Seepferdchen. Es werden schon weitaus zu viele Bäder geschlossen, es wird immer schwieriger für Kinder eine ordentliche Schwimmausbildung zu bekommen, mit der man nicht früh genug beginnnen kann. Helft uns, die Schwimmschule zu erhalten und den Vermieter zu überzeugen, die Kündigung zurückzuziehen!