Pro dm-Markt in Burg auf Fehmarn

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Wir in Burg auf Fehmarn haben die Chance, mit den Neubauten des Aldi und des Edeka Marktes im Gewerbegebiet auch einen dm Markt auf der Insel zu bekommen!

Auf Fehmarn gibt es derzeit nur einen Mitbewerber ( Rossmann ) im Bereich Drogerie Artikel, was besonders in den Sommermonaten in einem Feriengebiet sehr wenig ist. Die geplanten Neubauten des Edeka und des Aldi Marktes stehen und fallen aus wirtschaftlichen Gründen auch zum Teil mit der Ansiedlung des dm Marktes. Langfristig wären hier sogar bestehende Arbeitsplätze gefährdet!

Das Projekt dm, und damit auch eine deutliche Aufwertung der gesamten Einkaufssituation auf unserer schönen Insel wird derzeit von Teilen unserer Stadtvertretung aus uns nicht stichhaltig erscheinenden Gründen massiv blockiert. 

Wir fordern die betreffenden Damen und Herren daher auf ihre Meinung zum dm Markt in Burg auf Fehmarn nochmal zu überdenken, und im Sinne der Bürger und Gäste der Insel zu genehmigen!