Kein Abschuss der Wildgänse am Erlabrunner Badesee

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Die Wildgänse und Enten an den beiden Seen in Erlabrunn bei Würzburg lebten friedlich in sowieso nur geringer Anzahl am See. Da es Leute gab, die sich über den Kot beschwerten, wurden Anfang August sowie 4 Wochen später etliche von Ihnen kaltblütig im Morgengrauen erschossen. Sowie auch die führenden Elterntiere von der einzigen dort lebenden Nilgansfamilie, 5 Jungtiere blieben alleine zurück. Wann versteht der Mensch endlich, das wir auf die Natur Rücksicht nehmen sollten und nicht die Natur auf uns? Es sollte ein Maßnahmeplan umgesetzt werden. (z.Bsp. Eiaustausch, tierschutzkonforme Bestandskontrolle usw)

Wir halten diese Abschussaktionen für puren Aktionismus, deren Ausgang sowieso niemand kennt und außerdem führen diese langfristig sowieso zu nichts, da die verbliebenen Gänse nach einigen Tagen zurückkommen.

Ich freue mich auf viele Unterschriften. Bitte unterstützen und verbreiten Sie als Tierfreund unsere Petition! Danke im Namen der Tiere!



Heute: Silja verlässt sich auf Sie

Silja Sonne benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Silja Sonne: Kein Abschuss der Wildgänse am Erlabrunner Badesee”. Jetzt machen Sie Silja und 177 Unterstützer/innen mit.