#Sigmar Gabriel - Lies!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Sehr geehrter Herr Bundeswirtschaftsminister Gabriel,

ich habe heute in dem ZEIT-online-Kommentar „Zerschlagt Ceta“ (Autor Christoph Herwartz) wie folgt gelesen:
„Sieben Jahre hat der Verhandlungsprozess gedauert. Kein Wissenschaftler kann die Gesamtwirkung des Projekts seriös abschätzen. Kein Journalist kann den Text noch verständlich zusammenfassen. Kein Politiker kann wirklich beurteilen, ob es den Menschen, die er vertritt, mit diesem Vertrag besser oder schlechter geht.“

Insbesondere der Satz: „Kein Journalist kann den Text noch verständlich zusammenfassen.“ hat es mir angetan.

Ich BITTE Sie daher: Lesen Sie im öffentlich rechtlichen Fernsehen den Bundesbürgern den Vertragstext zum Freihandelsabkommen CETA in Gänze vor! Erläutern Sie dabei den Bundesbürgern Passage für Passage den Inhalt des Vertragstextes! Schaffen Sie Transparenz und gedankliche Klarheit!

Da Herr Herwartz der Ansicht ist, dass kein Politiker wirklich beurteilen kann „ …, ob es den Menschen, die er vertritt, mit diesem Vertrag besser oder schlechter geht.“ beenden Sie BITTE Ihre Ausführungen, wenn möglich mit der Schlußformel: „Den Bundesbürgern wird es mit diesem Vertrag besser gehen.“

Meinen aufrichtigen Dank für Ihre Bemühungen im Voraus!

Quelle: http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-10/ceta-freihandel-abkommen-eu-kommentar



Heute: Die Freiheit verlässt sich auf Sie

Die Freiheit stirbt zuletzt benötigt Ihre Hilfe zur Petition „#Sigmar Gabriel - Lies!”. Jetzt machen Sie Die Freiheit und 25 Unterstützer/innen mit.