Sofortige Schließung aller Gastro Unternehmen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Wir fordern die SOFORTIGE SCHLIEßUNG aller Gastronomiebetriebe.

Wieso müssen wir nicht schließen, wie die Schulen, die Bars und die Clubs?
Wir gefährden dadurch uns selbst und andere Menschen!
Zudem werden wir im Fall einer freiwilligen Schließung nicht, wie behördlich geschlossene Betriebe, entschädigt.
Durch eine Reduzierung der Öffnungszeiten sind wir lediglich zu einem langsamen und qualvollen Tod verurteilt.

Wir sind uns sicher, dass es uns nicht allein so geht.

Wir? Wir sind kleines Gastrounternehmen, wir existieren seit 7 Jahren. Wir haben die ersten harten Jahre überlebt. Immer mit fairen Löhnen und fairen Preisen.
Wir hatten trotz eines fast immer gut gefüllten Ladens, nie die Chance Rücklagen zu bilden. Zu hoch sind die Lohnnebenkosten, zu hoch die Gewerbemieten und viel zu hoch die Steuerbelastungen - vor allem in der Gastronomie. Aber das ist ein anders Kapitel.

Wir haben uns schweren aber verantwortungsvollen Herzens dazu entschieden ab heute zu schließen. Wir fragen uns wie wir die nächsten Monate die Miete und die Fixkosten bezahlen sollen ohne die Unterstützung aus den Mitteln des §56 nach IsfG. 

Bitte schließt die Restaurants zum Wohle aller.