Für den Erhalt der ehemaligen amerikanischen Baseball- und Softballfelder und die internationale sportliche kulturelle Vielfalt der Mixed Softball Liga Berlin!

Petition geschlossen.

Für den Erhalt der ehemaligen amerikanischen Baseball- und Softballfelder und die internationale sportliche kulturelle Vielfalt der Mixed Softball Liga Berlin!

Diese Petition hat 1.062 Unterschriften erreicht

Arno Kölker hat diese Petition an Andreas Geisel (Senator für Inneres und Sport) und gestartet.

Seit mehreren Jahren trainieren und spielen mehrere Teams der Mixed Softball Liga Berlin und des Baseball und Softballverbands Berlin Brandenburg e.V. auf den Baseball- und Softballplätzen am Columbiadamm auf dem Tempelhofer Feld. Nun soll einer der Plätze zugunsten einer Friedhofserweiterung weichen. Die beiden Baseball- und Softballplätze welche durch die US Army errichtet wurden sind auch eine lebendige Erinnerung an unsere Befreier und müssten eigentlich auch schon aus Denkmalschutzgründen erhalten bleiben. Durch den geplanten Abriss eines Platzes wird die Liga in Zukunft die Spielstätte nicht mehr nutzen können.

Unwissend der aktuellen Nutzung beider Felder für Baseball und Softball, plant der Senat einen Platz zu vernichten und glaubt, dass es möglich wäre, dass beide Ligen Baseball und Softball sich demnächst einen Platz teilen könnten. Für zwei Ligabetriebe ist ein Feld nicht ausreichend. Aufgrund mangelnder Platzalternativen in Berlin, wird es in der nächsten Saison wohl keinen Ligabetrieb mit entsprechenden Spielen mehr geben können. Ein weiterer Softballplatz in Zehlendorf wurde aufgrund zahlreichen Protestes eines Bewohners eines Einfamilienhauses vernichtet und steht ebenfalls nicht mehr zur Verfügung. Auch hier war die Rede davon, dass angeblich in naher Zukunft ein sehr schlichter Baseballplatz in Zehlendorf ausgebaut und auch für Softball und Baseball zusammen nutzbar sein soll. Dieser seit vielen Jahren versprochene Neubau mehrerer Baseball- und Softballplätze im Süden von Zehlendorf ist natürlich aufgrund von Geldmangel mal wieder für die nächsten 10 Jahre verschoben worden.
Die MSL Berlin besteht aus 12 Teams mit jeweils ca. 15-20 Spielern. Spieler aus mehr als 20 Nationen treffen sich wöchentlich auf dem Tempelhofer Feld um Softball zu spielen. Hier funktioniert Integration ganz ohne Fördermittel und Initiativen des Landes.  Angeblich ist beim Aufbau des Columbiaquartiers die Errichtung eines neuen Softball-Platzes geplant. Das scheint aber eher eine langfristige Lösung zu sein und wie die Erfahrung aus Zehlendorf zeigt auch vermutlich nur ein leeres Versprechen. Es ist nicht klar, warum ausgerechnet eine Sportstätte einem Friedhof weichen muss.  Es gibt genug Platz auf dem Tempelhofer Feld welcher für eine Erweiterung genutzt werden könnte. Darum, gegen die Erweiterung des Friedhofs auf den Baseball- und Softballplätzen. Für den Erhalt der ehemaligen amerikanischen Baseball- und Softballfelder und die internationale sportliche kulturelle Vielfalt der Mixed Softball Liga Berlin!

 

 

Petition geschlossen.

Diese Petition hat 1.062 Unterschriften erreicht