Eines gerechtes Mathematik Abitur 2021

Eines gerechtes Mathematik Abitur 2021

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.
Bei 500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Burak J hat diese Petition an Schulministerium NRW gestartet.

(cr: Jana P.)

Hiermit starten wir eine Petition, weil unser Mathe LK Abitur 2021 kein großes Entgegenkommen war! Wir fühlen uns als Schüler benachteiligt, als wenn die Pandemie nicht schon genug unseren Lernfluss gestört hätte, werden uns noch weitere Steine auf den Weg gelegt.
Wir hatten aufgrund der Corona Pandemie,  sowieso schon kaum Unterricht und mussten uns Teile des Unterrichtsstoffes selber zu Hause beibringen. Darauf wurde aber offensichtlich keinerlei Rücksicht genommen und die Klausuren wurden sogar im Vergleich zu den Klausuren der letzten Jahre komplexer gestaltet. Schade, dass das Schulministerium uns Schülern nicht ansatzweise entgegengekommen ist. Wo ist die Rücksicht und das Empathievermögen erhalten? Die Pandemie erschwert uns momentan so gut wie alles, aber wissen Sie, welche psychische Last wir Abiturienten mit uns tragen? Wir sind sehr stark benachteiligt worden und sind ganzheitlich der Meinung, dass selbst die vorherigen Abiturienten einfachere Prüfungen hatten. Wir haben alle Träume und Wünsche. Statt uns eine Brücke als Hilfe zu bieten, werden uns eher Steine ​​in den Weg gelegt. Wir sind die Zukunft, aber unsere Zukunft steht gerade auf dem Spiel. Tuen Sie bitte etwas und helfen Sie uns in dieser Lage. Zeigen Sie uns, dass Ihnen wirklich was an uns und unserer Zukunft liegt. Eine besonders kulante Bewertung mit Rücksicht auf die reduzierten Präsenzunterrichtseinheiten würde dazu beitragen, dass mehr Schüler bessere Resultate erhalten. Folglich können mehr Punkte erzielt werden, sodass der Erfolg des Abiturs nicht lediglich von den übrigen zwei, sondern von allen drei beziehungsweise vier Prüfungen abhängt. Die Wahrscheinlichkeit ein Abitur abzuschließen ist dadurch gesteigert. Dies ist keineswegs eine Bevormundung der Schüler gegenüber früheren Jahrgängen, sondern lediglich eine Kompensation der Pandemie bedingten Ausfälle.

 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.
Bei 500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!