Schnelleres Internet für Wohngebiet Öllinger Weg

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Liebe Anwohner des Wohngebietes Öllinger Weg,

arbeiten Sie von zu Hause, haben Sie Schulkinder oder wollen Sie einfach einen der vielen Internet-Dienste nutzen?

Wie Sie sicher wissen, wurde beim Wohngebiet Öllinger Weg II im Jahr 2008/09 weder Kabelfernsehen noch ein DSL-Breitbandkabel verbaut. Die Download-Datenrate schwankt momentan zwischen 2 MBit/s und ca. 8 MBit/s je nach Wohnhaus. Die Begründung der Netzbetreiber ist, dass es sich um ein altes Kabel handelt. Selbst mit einem Hybrid-Zugang der Telekom mit LTE Unterstützung sind z.B. hier in der Anne-Frank-Strasse 100 je nach Tageszeit max. 6 MBit/s download möglich. Laut Herrn Gerd Bühler vom Bauamt Langenau liegt das DSL-Breitbandkabel bereits in einer Nachbarstrasse und muss nur mit dem DSL-Knotenpunkt unseres Wohngebietes verbunden werden. Dies hat aktuell aber leider keine Priorität für die Stadt Langenau.

Mit dieser Online-Petition soll sich das ändern. Deshalb die Bitte um Ihre Unterstützung, damit wir nicht den "Anschluß" verlieren.

Danke im Voraus!

Harald Stelzer



Heute: Harald verlässt sich auf Sie

Harald Stelzer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Schnelleres Internet für Wohngebiet "Öllinger Weg" in Langenau”. Jetzt machen Sie Harald und 75 Unterstützer/innen mit.