Schickt unsere Mitschülerin Moschka (11) nicht zurück nach Afghanistan!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


Die 11-jährige Moschka Mohammadi ist seit einem Jahr und acht Monaten in Deutschland und wohnt  in unserer Stadt Altena. Sie lebt hier zusammen mit ihren Eltern, einem kleinen Bruder (8) und zwei jüngeren Schwestern (7 Jahre & 5 Monate).

Moschka besucht die fünfte Klasse am Burggymnasium Altena und spricht fließend Deutsch. Obwohl sie sich vorbildlich integriert hat, soll ihre ganze Familie wieder zurück nach Afghanistan geschickt werden. Ihre Heimatregion wird offiziell als sicher eingestuft.

Um eine Abschiebung zu verhindern, haben Mitschüler von Moschka und Schülerpaten aus der Jahrgangsstufe 9 nun begonnen, Unterschriften zu sammeln. Etwa 500 Schüler haben sich bereits in Listen eingetragen, die sie Landrat Thomas Gemke übergeben möchten. Zusätzlich wurde diese Onlinepetition gestartet, um auch Nichtschülern die Gelegenheit zu geben, sich für eine Zukunft in Frieden für die sechsköpfige Familie einzusetzen.

Darum bitten Schülerinnen und Schüler des Burggymnasiums Altena Sie um Mithilfe: Wenn auch Sie sich dafür einsetzen möchten, dass Moschka und ihre Familie in Deutschland bleiben können, unterschreiben Sie diese Onlinepetition.

Jede Stimme zählt!

 

 



Heute: Juditha verlässt sich auf Sie

Juditha Lehmkuhl benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Schickt unsere Mitschülerin Moschka (11) nicht zurück nach Afghanistan!”. Jetzt machen Sie Juditha und 2.627 Unterstützer/innen mit.