Essen braucht seine Schulbusse

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


Ab den 9.6.2019 sollen mehrere Schulbusse in Essen gestrichen werden. Für viele Schüler in Essen bedeutet es, durch das erforderliche Umsteigen an größeren Kreuzungen, wie am Stadtwaldplatz, dass sie längere und unsicherere Wege zur Schule haben.

Außerdem ist im Essener Süden mit einem wesentlich erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen, da viele Eltern ihre Kinder mit Privat-PKWs zu den Schulen fahren werden.

Auch wenn diese Umstellung Sie heute noch nicht betrifft, so vielleicht in 1 oder 2 Jahren, wenn Sie Kinder/Enkelkinder/Neffen oder Nichten haben,  die in Essen leben und zur Schule gehen wollen.

Es betrifft Sie aber auch dann, wenn Sie jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit über große Kreuzungen fahren, wo mehrere hundert Kinder zur gleichen Zeit von einem Bus zum anderen Bus oder zur Bahn umsteigen müssen.

Essen braucht seine Einsatzbusse von der Ruhrbahn. Unsere Schüler brauchen Ihre Schulbusse für einen sicheren und direkten Weg zur Schule.