#freeamin

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


***Verschwundener Teamer bei Ruf Jugendreisen***

Während einer Jugendreise im Zeitraum 7.7.2019-15.7.2019 in Rimini, Italien kam es zu einen unerklärlichen Vorfall!

Nach der Nacht vom Donnerstag auf Freitag ist unser Nachtwächter und geliebter Teamer Amin plötzlich spurlos verschwunden. Alles geschah ohne Vorwarnung!

Auf eine Aufklärung am nächsten Morgen warteten wir vergebens. Es kursierten schlagartig verschiedene Gerüchte! 

Einige Augenzeugen berichteten, dass Amin sich die Nacht über auf der Straße durchschlagen musste und sich alleine nach Deutschland zurück kämpfen musste.

An Amins Stelle trat wenige Tage später eine Person, welche lediglich als Servicekraft ausgebildet worden ist. Hoffentlich kann diese erst 18 Jahre alte Person den Job ähnlich qualifiziert bewältigen.

Amin bleibt uns als guter und fairer Mensch in Erinnerung, der niemandem etwas Böses wollte und stehts an einem reibungslosen Ablauf der Reise interessiert war. 

!WIR HOFFEN IHN SO WIEDER ZU FINDEN!

Dabei können Sie uns helfen! Wenn uns genug Leute unterstützen, kann Ruf eine Stellungnahme nicht verweigern. Setzen Sie ein Zeichen gegen Vertuschung und potenzielles Unrecht.

#freeamin