Petition geschlossen.
Petition richtet sich an RTL - Pressezentrum

RTL: DVBT wieder für die Menschen empfangbar machen

214
Unterstützer/innen auf Change.org

Seit Anfang August sind die Sender RTL, RTL II, Vox und SuperRTL in München nicht mehr über DVB-T zu empfangen. Ab 2014 soll bundesweit kein Empfang dieser Programme über DVB-T mehr möglich sein.

Der Sender möchte uns zu einem teuren Kabelanschluss zwingen; die kostengünstige Variante einer Satellitenschüssel wird nur von den wenigsten Vermietern gestattet. Das Unternehmen argumentiert mit hohen Kosten. Fakt ist aber, dass der Sender viel Geld für die Quali-Spiele der deutschen Nationalmannschaft gezahlt hat. Durch die Abschaltung von DVB-T werden gerade die finanziell schwachen Bürger (Rentner, Arbeitslose, Studenten, etc.) benachteiligt, da sich für diese Gruppen keine erschwingliche Alternative bietet.

Bitte unterstützen Sie diese Petition.

Diese Petition wurde übergeben an:
  • RTL - Pressezentrum


    Monika Kew-Deutz startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 214 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Monika verlässt sich auf Sie

    Monika Kew-Deutz benötigt Ihre Hilfe zur Petition „RTL: DVBT wieder für die Menschen empfangbar machen”. Jetzt machen Sie Monika und 213 Unterstützer/innen mit.