Vonovia modernisiert, Mieten explodieren. Wir sagen Nein!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Der Wohnungskonzern Vonovia modernisiert. In Konstanz sind 252 Wohnungen in der Schwaketenstraße betroffen. Zahlen sollen die Mieter, die nach der Modernisierung zwischen 30 und 40 Prozent mehr Miete überweisen müssen. Geplant ist:

  • Als Energiesparmaßnahme sollen u.a. die Fenster ausgetauscht und eine Wärmedämmung angebracht werden. Nur: Bereits 2003 hat das Haus neue Fenster und eine vollwertige Dämmung erhalten. Bezahlt haben das die Mieter, die nun nochmals zahlen sollen.
  • Die Wasserleitungen sollen modernisiert werden. Doch die Wasserversorgung ist seit vielen Jahren unzureichend, das Leitungsnetz ist mit  Legionellen verseucht, so dass den Bewohner sogar schon das Duschen verboten wurde.
  • Obwohl das Unternehmen aufgrund der Modernisierung die Miete deutlich erhöhen will, erhalten Mieter zusätzlich Mieterhöhungen, weil die ortsübliche Vergleichsmiete gestiegen  sei.

Die Mieter wollen sich das nicht gefallen lassen und brauchen unsere Unterstützung.

Wir fordern vom Vorstand der Vonovia SE:

  • Verzichten Sie auf die ineffzienten energetischen Modernisierungen, bei denen die Einspareffekte lächerliche 11 Cent pro Monat und Quadratmeter Wohnfläche ausmachen!
  • Nehmen Sie die notwendigen Instandhaltungen vor, für die Mieter seit Jahren mit steigenden Mieten schon bezahlt haben. Deklarieren Sie diese Reparaturen nicht als Modernisierung.
  • Nehmen Sie die Mieterhöhungen zusätzlich zur Modernisierungsumlage nach § 559 BGB zurück.

Das Verhalten der Vonovia ist nur möglich, weil die Politik seit Jahren untätig ist. Wir fordern von Bundesregierung und Bundestag:

  • Verzögern Sie nicht unnötig das Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des Mietrechts.
  • Ändern Sie § 559 BGB und senken Sie die Modernisierungsumlage auf 4 Prozent.
  • Führen Sie einen Kostendeckel bei Modernisierungen ein, der 1,50 € je Monat und Quadratmeter Wohnfläche nicht überschreiten darf.
  • Verankern Sie die Prinzipien der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit so im Gesetz, dass sich Mieter darauf berufen können.

 

 

 



Heute: Deutscher Mieterbund Bodensee verlässt sich auf Sie

Deutscher Mieterbund Bodensee benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Rolf Buch: Vonovia modernisiert, Mieten explodieren. Wir sagen Nein!”. Jetzt machen Sie Deutscher Mieterbund Bodensee und 125 Unterstützer/innen mit.