Confirmed victory
Petitioning Rewe Group Alain Caparros

Stoppt den Verkauf von Dornhai bei Rewe

683
Supporters

Rewe bietet seit einiger Zeit wieder Dornhai in Form von Schillerlocken an. Diese sind stark bedroht und müssen dringend geschützt werden. Hinzu kommt, dass diese Haie ein hohes Maß an Methylquecksilber enthalten, das für den Menschen giftig ist. Also bitte unterstützt uns dies zu stoppen. Unterschreibt die Petition und boykottiert Rewemärkte!

Letter to
Rewe Group Alain Caparros
Ich bin darauf aufmerksam geworden, dass Sie in Ihren Rewe Märkten Dornhai anbieten. Ich habe durch verschiedene Medien erfahren, dass sie schon darauf aufmerksam gemacht wurden, dass dieser Vertrieb nicht nachhaltig sein kann. Auch mit MSC-Siegel. Ein Dornhai braucht ca. 20 Jahre bis zur sexuellen Reife, das heißt eine nachhaltige Fischerei wäre entsprechend auch nur alle 20 Jahre möglich. Sie begehen mit dem Verkauf einen Raub an allen kommenden Generationen, was aus ethischer Sicht ein schweres Verbrechen ist. Außerdem ist Dornhai Methylquecksilber belastet, was das Problem noch verstärkt. Sie vergiften so zu sagen Ihre Kunden. Der Dornhai ist stark vom aussterben bedroht und muss geschützt werden. In Ihren Pennymärkten haben Sie den Fehler bereits erkannt. Ich kann nicht nachvollziehen warum Rewe nicht nachzieht. Sie sollten sich bewusst machen, dass der Verkauf für Sie eine sehr negative Werbung ist und Ihnen letztlich mehr Verluste durch Boykottierungen einbringen wird als Sie durch Gewinn wieder herausschlagen könnten. Ich werde für meinen Teil Rewe so lange boykottieren, wie sie Schillerlocken anbieten. Ich werde auch Freunden und meiner Familie davon berichten. Ich bin empört und enttäuscht von Ihrer Haltung!