Verifizierter Erfolg

Rettet die Villa Kolberger 5 - für Lebensqualität im Münchener Herzogpark

Diese Petition war mit 1.112 Unterstützer/innen auf Change.org erfolgreich!


Der Walmdachvilla in der Kolbergerstraße 5 von 1923 am Eingang zum Münchner Herzogpark wurde im Januar 2013 überraschend die bisherige Denkmaleigenschaft aberkannt  - nach Begutachtung des Landesamts für Denkmalpflege auf Antrag einer Investorenfirma, mit fragwürdiger Begründung. Die Villa ist ein typisches Beispiel für die frühe Bebauung der Gartenstadt Herzogpark und prägt gemeinsam mit den benachbarten Denkmälern dieses Münchner Viertel in seinem Kernbereich. Jetzt drohen Abbruch und Nachverdichtung durch Neubebauung mit einem Wohnblock (15 Luxus-Eigentumswohungen). Bedroht ist damit der alte Baumbestand auf einem großzügigen Gartengrundstück, wertvoller Lebensraum für Singvögel und Kleintiere. Abriss und Neubau würden der städtebaulichen Gesamtwirkung der umliegenden Straßenzüge einen nicht wieder gut zu machenden Schaden zufügen. Ohnehin hat der Herzogpark unter dem Bauboom der letzten Jahre stark gelitten. Nur eine Restitution der Denkmaleigenschaft kann die Villa retten.

In den letzten Jahren gibt es in München immer mehr Bürgerprotest gegen die zunehmende Zerstörung von historisch wertvoller Altsubstanz, die den Münchner Vierteln ihren Charakter geben, und gegen die Welle der Luxusverbauung. Die historisch gewachsenen Viertel drohen immer mehr ihr Gesicht zu verlieren. München verliert an Grün, an Einmaligkeit, an Lebensqualität. Mit dieser Petition unterstützen Sie mehr als den Einzelfall der Villa in der Kolbergerstraße 5. Ein Erfolg würde ein Zeichen setzen und vielleicht helfen, ähnliche Fälle zu verhindern.



Heute: Initiative verlässt sich auf Sie

Initiative "Kulturgut Herzogpark" benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Rettet die Villa Kolberger 5 - für Lebensqualität im Münchener Herzogpark”. Jetzt machen Sie Initiative und 1.111 Unterstützer/innen mit.