Rettet die letzten Schäfer/innen Deutschlands – Traditionsberuf am Ende! #SchäfereiRetten

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Manuela Schumacher
Sep 6, 2020
Ich den Fortbestand wichtig finde

Thanks for adding your voice.

Klaus Fehrenbach
Apr 5, 2020
Das gehört zu unserem Land wie die Berge, Bäume und Quellgewässer. Das ist für mich auch Form von Heimat.

Thanks for adding your voice.

Sylvia Lemke
Jan 17, 2020
Schäfchen Zählen 

Die Krone der Schöpfung zu sein würde beinhalten, artgerechte Tierhaltung zu unterstützen...ich sag's nur mal.

Thanks for adding your voice.

Anne Peters
Nov 12, 2019
Es geht nicht nur um den Erhalt einer landwirtschaftlichen Kultur! Einst ging von den Hirten die größte Dichtung und Philosophie auf uns. Welcher Geist ginge also verloren mit diesem wahren Beruf? Welchen Verlust würde das symbolisieren und kennzeichnen?
Was bleibt eigentlich übrig von der geistigen Größe des Menschen ---
Broker, Propagandisten, Showgeschäft und Industrie?
Und zu Wölfen: Ich halte sie nicht geeignet für Tierromantik.
Die Menschen haben immer - auch zu Urzeiten schon - größte
Angst vor ihnen gehabt. Das wird einen Grund haben.
Wölfe in die Urwälder, die uns noch geblieben sind, nicht aber in die Nähe von Ansiedlungen.
Anne Peters

Thanks for adding your voice.

Regine Deutsch
Nov 11, 2019
Weil Klima und Umweltrettung nur mit Umweltgerechter Lanschaftspflege und Tierhaltung geht.

Thanks for adding your voice.

Anne Peters
Nov 11, 2019
Es geht nicht nur um den Erhalt einer landwirtschaftlichen Kultur! Einst ging von den Hirten die größte Dichtung und Philosophie auf uns.
Welcher Geist ginge also verloren mit diesem wahren Beruf? Welchen Verlust würde das symbolisieren und kennzeichnen?
Was bleibt eigentlich übrig von der geistigen Größe des Menschen ---
Broker, Propagandisten, Showgeschäft und Industrie?j
Und zu Wölfen: Ich halte sie nicht geeignet für Tierromantik.
Die Menschen haben immer - auch zu Urzeiten schon - größte
Aqngst vor ihnen gehabt. Das wird einen Grund haben.
Wölfe in die Urwälder, die uns noch geblieben sind, nicht aber in die Nähe der Ansuedlungen.
Anne Peters

Thanks for adding your voice.

Nicole Kreft
Nov 9, 2019
Weil ich diesen Beruf erhalten möchte.

Thanks for adding your voice.

Kathrin Reich-Jatzen
Nov 7, 2019
es sich bei der Schäferei nicht nur um einen landwirtschaftlichen Betrieb handelt , sondern um aktiven Umweltschutz, der anders kaum zu leisten ist. Hut ab vor den Menschen, die den Beruf trotzt der Schwierigkeiten noch ausüben!

Thanks for adding your voice.

Thomas Schwegler
Nov 6, 2019
Der Schäfer ein wichtiges Zeugnis unserer bäuerlichen Kultur ist.

Thanks for adding your voice.

Grimm Grimm
Nov 6, 2019
Weil ich die Schäferei gut finde. Und weil ich den Missbrauch dieser Petition durch viele Foristen hier Richtung Wolf, völlig egal ob Pro oder Contra, vollkommen daneben finde. Fleisch esse ich gern aber nur aus artgerechter naturverbundener Haltung ähnlich freilebend, wie in der Schäferei oder auf unserem Selbstversorgerhof oder vom Jäger..