Wort halten!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Heinrich Löber
Mar 24, 2021
... weil die Begründung des Raumklimas für eine Nichtrückkehr der Kanzel absolut albern und vorgeschoben ist. Waren denn in der alten Paulinerkirche 200 Jahre lang optimale bestandserhalterische Bedingungen?

Thanks for adding your voice.

Marius Wittwer
Feb 16, 2021
sie dort hingehört und Lösungen zur sicheren Konservierung gefunden werden können. Wenn man denn will.

Thanks for adding your voice.

Michael Bedbur
Nov 15, 2020
Ich unterschreibe, weil ich den sog. Harms-Kompromiss vom Dezember 2008 als verbindlich erachte und die Kanzelaufstellung räumlich wie liturgisch für überaus angemessen halte.
Schmerzlich erinnere ich mich an die Sprengung der Universitätskirche Sank Pauli und freue mich immer wieder über deren Neubau und seine Einweihung am 1. Advent 2017. Umso dringlicher empfinde ich den Wunsch, dass nunmehr die wunderschöne Barockkanzel an ihren angestammten Ort zurückkehrt.

Thanks for adding your voice.

Lorenz Bieger
Sep 9, 2020
Wort halten gilt.
Ich stimme dieser Petition voll und ganz zu.

Thanks for adding your voice.

Silvia Niedzwetzki
Jul 16, 2020
...WORTE ?!?
...zuviel der LEEREN Worte und falsche Versprechungen !!!
!Hauptsache die Ameisen erfüllen für dieses System Ihre vom System auf diktierten PFLICHTEN....täglich grüßt das Murmeltier....und immer tiefer das politische Niveaus....was interessiert SIE das leere von hohlen Phrasen gesprochenen Wirt von gestern.....eine bodenlose Dreistigkeit .UND DAS NUN WIRKLICH IN JEDEM BEREICH !!!!

Thanks for adding your voice.

Klaus Kröger
Jul 16, 2020
Kirchen sollen ihre Rituale Ähren

Thanks for adding your voice.

Nikolaus Caspary
1 year ago
weil ich den Argumenten von Prof. Zimmerling folge. Eine Barbarei im jahr 2020!!

Thanks for adding your voice.

Ralf Neuber
1 year ago
Eine Kirche wird gesprengt, mitten in Leipzig, zu tiefen DDR-Zeiten. Die Kanzel konnte gerettet werden.
Auf dem Gelände wurde etwas anderes errichtet, damit niemand auf die Idee kommt hier wieder eine Kirche aufleben zu lassen. So der Gedanke der Kommunisten. Die DDR ist Geschichte. Die Kirche wird (modern, und offen und multifunktional) wieder aufgebaut. Doch plötzlich soll deren Kanzel nicht wieder rein. Versteht man das?

Ich verstehe es nicht - und deswegen bin ich froh, dass für die Aufstellung an deren historischen, angestammten Platz gekämpft wird. Denn wen stört denn die Kanzel wirklich? Warum schiebt man Dinge vor, die in der heutigen Zeit sehr einfach lösbar sind (wenn man denn will)?

Thanks for adding your voice.

Dr. Johannes Hähle
2 years ago
Die Kanzel ist historischer Bestandteil der Universität

Thanks for adding your voice.

Birgit Postler
2 years ago
Birgit Postler